Tagesarchiv

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Mai 2022

Im Berichtszeitraum Mai ist der Goldpreis leicht gesunken, Goldminenaktien noch etwas mehr. Das Wichtigste ist jedoch die Renditeentwicklung der Anlageklasse seit Jahresbeginn: Der Goldpreis ist positiv, und Goldminenaktien haben sich im Allgemeinen besser entwickelt als andere Aktien. In diesem herausfordernden Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von -8,33 Prozent und entwickelte sich besser als die Benchmark. Rohstoffexperte Markus Bachmann berichtet, dass viele technische Indikatoren darauf hindeuten, dass das gelbe Metall nach der …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) März 2022

Goldminenaktien legten im März weiter zu, wobei große Goldproduzenten und Indexschwergewichte wie Newmont und Agnico Eagle einen besonders guten Monat hatten. In diesem freundlichen Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von +2,41 Prozent, entwickelte sich aber schwächer als die Benchmark. Rohstoffexperte Markus Bachmann betont, dass die Gründe, Gold zu besitzen, weiter zugenommen haben. Im Vergleich zu den allgemeinen Aktienindizes hinken Edelmetallminen, wie die meisten Sachwerte, seit 2011 deren Renditeentwicklung hinterher. Der Craton-FondsManager …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Februar 2022

SJB | Korschenbroich, 22.03.2022. Im Februar legten Goldminenaktien kräftig zu, auch begünstigt durch die am Markt vorherrschende Unsicherheit aufgrund der Eskalation des Ukraine-Konflikts. In diesem angespannten Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von +7,23% – noch besser schnitt die Benchmark ab, die mit einer Performance von +13,99 Prozent aufwartete. Rohstoffexperte Markus Bachmann erwartet, dass der Markt mit Blick auf Edelmetalle und Minenwerte bald beginnen wird, diese losgelöst vom Kriegsgeschehen im Kontext des …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Januar 2022

SJB | Korschenbroich, 15.02.2022. Der Januar bot einen ersten Vorgeschmack auf das, was den Anlegern bevorstehen könnte. Die Märkte waren allgemein angespannt, volatil und nervös. Gold reagierte zunächst negativ auf die Stimmung und den Tonfall einer aggressiveren Fed-Politik, erholte sich aber später. In diesem Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von -2,55% – deutlich besser als die Benchmark, die mit einer Performance von -6,40 Prozent aufwartete. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Dezember 2021

SJB | Korschenbroich, 26.01.2022. Die dominierenden Themen in den Finanzmärkten über den Berichtszeitraum waren die gleichen, die schon den Jahresverlauf dominiert hatten: Inflation und die möglichen geldpolitischen Massnahmen der wichtigsten Zentralbanken, Covid-19 und die für das kommende Jahr möglichen Drehungen und Wendungen der Zinspolitik (insbesondere jene der US Notenbank) In diesem Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von -0,93%. Auf das ganze Jahr betrachtet belief sich die Rendite auf -10,84% verglichen mit …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) November 2021

SJB | Korschenbroich, 14.12.2021. Gold, Silber und die Edelmetallaktien haben in der ersten Hälfte der Berichtsperiode ihre im Vormonat starke Renditeentwicklung fortgesetzt. Dieser Trend wurde durch die Entdeckung der Omikron-Variante unterbrochen. Nervosität, Unsicherheit und stark erhöhte Volatilität dominierten die Finanzmärkte in den letzten Handelstagen des Novembers. In diesem turbulenten Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine leicht negative Monatsrendite von -1,26 Prozent, ist aber für mittel- bis langfristig höhere Notierungen weiter bestens positioniert. Craton-FondsManager …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Oktober 2021

SJB | Korschenbroich, 16.11.2021. Im Oktober entwickelten sich insbesondere die Produzenten von Weissmetallen (Silber, Platin, Palladium und Rhodium) positiv und trugen zum guten Monatsergebnis des Craton-Fonds bei. Unter den Goldwerten zählten die Titel von Argonaut Gold und B2 Gold zu den Gewinnern im FondsPortfolio. In einem Marktumfeld, in dem der Goldpreis in Erwartung steigender Leitzinsen überwiegend seitwärts tendierte, verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von +10,13 Prozent und entwickelte sich besser als seine …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) August 2021

Im August verlor der Goldpreis zu Monatsbeginn an Boden, wobei starke US-Jobdaten das gelbe Edelmetall unter Druck setzten. Der Goldpreis erholte sich über den Verlauf der Berichtsperiode wieder und notierte zum Monatsende bei 1.814 US-Dollar, das selbe Niveau wie am 31. Juli. In diesem Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Wertentwicklung von -7,31 Prozent und entwickelte sich etwas schwächer als seine Benchmark, die 6,44 Prozent im Berichtszeitraum abgab. Craton-FondsManager Markus Bachmann hält Goldminenwerte …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: StarCapital Long/Short Allocator (WKN A0RMX2) August 2021

Die Entwicklung der Frühindikatoren begann im August, negative Auswirkungen auf die Märkte zu haben: Viele Einkaufsmanagerindizes fielen ausgehend von hohen Niveaus, in China sind die Indikatoren bereits unter die Wachstumsschwelle von 50 gefallen. In diesem angespannten Marktumfeld entwickelte sich der StarCapital Long/Short Allocator A EUR (WKN A0RMX2, ISIN LU0425811519) negativ, der Kurs büßte im Monatsverlauf 3,2 Prozent ein. Die Netto-Aktienquote lag zum Monatsende bei 72,1 Prozent, das Netto-Aktienmarktrisiko ist jedoch durch Absicherungen (Verkauf von Aktienindex-Futures) auf 13,3 Prozent reduziert worden. …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Juli 2021

Im Juli konnte sich der Goldpreis erholen, da im Spannungsfeld einer weiterhin ultra-expansiven Notenbankpolitik und steigenden Inflationsraten das Interesse am gelben Metall hoch blieb. In diesem Marktumfeld gewann der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) 1,2 Prozent hinzu und entwickelte sich etwas schwächer als seine Benchmark, die 1,9 Prozent im Berichtszeitraum zulegte. Craton-FondsManager Markus Bachmann hält die allgemeinen Aktienbewertungen aktuell für sehr hoch und auf diesem Niveau verwundbar, wobei er auf die tiefe Korrelation des Goldpreises wie …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Juni 2021

Im Juni gerieten Goldminenaktien kräftig unter Abgabedruck, parallel zu ebenfalls nachgebenden Notierungen bei dem gelben Edelmetall. Rohstoffstratege Markus Bachmann sieht in der teils übertriebenen Marktreaktion auf die jüngste Fed-Sitzung den Hauptgrund für die Kursentwicklung. In diesem angespannten Marktumfeld verlor der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) im Berichtszeitraum 13,6 Prozent, entwickelte sich aber besser als seine Benchmark, die 13,9 Prozent einbüßte. Trotz des Einbruchs nach der jüngsten FOMC-Sitzung bleibt für das zweite Quartal insgesamt noch eine positive Rendite von +2,6 …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: StarCapital Long/Short Allocator (WKN A0RMX2) Mai 2021

Frühindikatoren weisen weiter auf eine fortgesetzte Erholung der Weltwirtschaft hin: Die wichtigsten Einkaufsmanagerindizes liegen aktuell fast alle über der Wachstumsschwelle von 50, was den Markt mittelfristig entsprechend stützen sollte. In diesem positiven Marktumfeld passte der StarCapital Long/Short Allocator A EUR (WKN A0RMX2, ISIN LU0425811519) seine Netto-Aktienquote geringfügig nach unten auf 67% an und behielt zugleich die 10%ige Position im Bereich der Edelmetalle bei. StarCapital-FondsManager Manfred Schlumberger analysiert in seinem Monatsbericht für Mai die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und berichtet über Änderungen in der Portfoliostruktur …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Mai 2021

 SJB | Korschenbroich, 22.06.2021. Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund. Gold setzte seine Erholung während des Berichtsmonats mit einem Plus von 7,8% fort, während Silber mit 8,2% noch etwas stärker zulegte. Goldaktien spiegelten die Stärke der zugrunde liegenden Metalle wider. Rohstoffstratege Markus Bachmann geht davon aus, dass sich die Edelmetallpreise  weiter in einem langfristigen Aufwärtstrend befinden. In diesem positiven Marktumfeld setzte der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) im Mai seine Aufwärtsbewegung fort und erreichte eine Rendite von +12,90 …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: StarCapital Long/Short Allocator (WKN A0RMX2) April 2021

Frühindikatoren liefern derzeit einen klaren Anhaltspunkt für eine Erholung der Weltwirtschaft. Die wichtigsten Einkaufsmanagerindizes liegen aktuell fast alle über der Wachstumsschwelle von 50, was den Markt mittelfristig entsprechend stützen sollte. In diesem positiven Marktumfeld erhöhte der StarCapital Long/Short Allocator A EUR (WKN A0RMX2, ISIN LU0425811519) seine Netto-Aktienquote auf 68% und behielt zugleich die 10%ige Position im Bereich der Edelmetalle bei. StarCapital-FondsManager Manfred Schlumberger analysiert in seinem Monatsbericht für April die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und berichtet über Änderungen in der Portfoliostruktur des globalen …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) April 2021

Alle Edelmetalle entwickelten sich im Berichtszeitraum gut: Gold stieg um 3,3 Prozent, Silber um 6,2 Prozent, Platin um 1,1 Prozent und Palladium um 12 Prozent. Der „Basketpreis“ der PGM-Gruppe (Metalle der Platingruppe) erreichte zum Monatsende ein Allzeithoch. Rohstoffstratege Markus Bachmann geht davon aus, dass die Edelmetallpreise stabil bleiben werden; die Produzenten hält er für äußerst attraktiv bewertet. In diesem freundlichen Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) im April eine positive Rendite von +5,13 Prozent. Craton-FondsManager Bachmann analysiert in seinem …

Lesen Sie mehr »