Citywire: Patriarch stellt Trendfolge-Modelle um

Die Frankfurter Fondsboutique Patriarch Multi-Manager hat seine Trendfolge-Ansätze um eine Antizyklik-Komponente erweitert. Damit stärken die Fondskonstrukteure das Risikomanagement ihrer Trendfolgeprodukte und reagieren auf die stark veränderten Marktbewegungen mit V-Kursbewegungen in den letzten zwei Jahren.

Neue Antizyklik-Schwellen sichern innerhalb des bestehenden Trendfolgesystems in besonders euphorischen Marktphasen einmal entstandene Gewinne und bauen in starken Baissen gegen den Trend erste Aktienquoten wieder auf.

...Weiterlesen bei Citywire | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

FondsProfessionell: Indien: Das sagen Experten zum Aktienboom

Die Notierungen an Mumbais Börse eilen von Rekord zu Rekord. Doch mit den Kursen steigen auch die Bewertungen, die Luft könnte dünner werden für den Aufschwung. FONDS professionell ONLINE lässt Kenner des Marktes mit ihren Einschätzungen zu Wort kommen. Als Anfang Juni die ersten Ergebnisse der indischen Parlamentswahl über den Ticker liefen, reagierte die Börse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert