Wer profitiert vom billigen Öl? Gewinner im Fokus. China.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Teamleiter Handel (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB
Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz – Teamleiter Handel (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 02.03.2015: Thema: Profiteure des günstigen Ölpreises! Individuell.

Während Öl schon den größten Teil seines Crashs hinter sich gebracht hat (-50%), stehen DAX & Co noch in luftigen Höhen. Noch. So ziemlich alle Indikatoren schlagen Alarm und signalisieren einen Absturz der Aktienmärkte, der schon kurzfristig eintreten kann. Hier eine kleine Auswahl:

Der Abstand vom Optimismus des “Smart Money” (Großanleger) zum Optimismus des “Dumb Money” (Kleinanleger) ist so groß wie im Jahr 2000, 2007 und 2011. Alle Jahre in denen heftige Börsencrashs Einzug hielten. Die aktuelle Lage an den Börsen ähnelt eher einem Casino, wie ihre SJB bereits in diesem kürzlich erschienenen Beitrag erläutert hat. (Dax Crash in Kürze?) Ganz nebenbei wurde ein Austritt Griechenlands aus dem Euro (Grexit) nur ein wenig verschoben und in Österreich steht eine große Bad Bank vor dem Kollaps.

Im ersten Bericht zu den “Profiteuren des günstigen Ölpreises!” erläuterten wir bereits, dass Asien davon profitiert und gaben Einblick in die erfolgreiche FondsPositionen SPI Bangaldesh Funds WKN: A1JU42, der als einziger Aktienfonds für Aktien aus Bangladesh einen sehr guten Eintritt in diesen Wachstumsmarkt mitbringt. (Bericht mit Klick hier einsehen)

Jeder Crash an der Börse bringt eben auch antizyklische Chancen mit sich und die langfristig besten werden sich wohl in …Asien ergeben. Dort also, wo weiterhin auch noch Wirtschaftswachstum statt finden wird. Heute betrachten wir deshalb die Chancen Chinas und stellen einige Interessante Aktienfonds für chinesische Aktien vor, aber auch Rentenfonds die Anleihen dieser Wachstumsmärkte halten und z.B. die chinesische Währung, den chinesischen Renminbi oder auch bekannt als Yuan, für sie arbeiten lassen.

Vorweg gilt es jedoch zu verstehen warum China ein Profiteur des geringen Ölpreises und generell seiner strategischen Ausrichtung in der Welt ist. China ist wohl einer der konsequentesten unter antizyklischen Investoren. Niedrige Preise bei Rohstoffen werden konsequent genutzt für enorme Zukäufe. So lässt sich im Moment die höchste Rate an Öltankern messen, die jemals den Weg nach China gefunden haben. Der stark gefallenen Ölpreis wird über einen längeren Zeitraum strategisch genutzt, um enorme Bestände aufzubauen. Gleiches hat China übrigens in den letzten Jahren beim Goldpreis vollzogen. Jeder Kurssturz beim Goldpreis wurde genutzt um große Bestände einzukaufen. Genau so müssen auch sie handeln und tun es auch in den von SJB verwalteten FondsStrategien.  Während China beim Öl selber schon massiv zukauft, warten wir indes bei Aktien aus diesem Sektor geduldig. Die Unternehmen fangen gerade erst an ein schlechtes Quartalsergebnis nach dem anderem zu produzieren, was noch weitere Kursverluste bedeuten kann.

Auch Chinas Wachstum geht spürbar zurück, wie man in sämtlichen Medien überdeutlich lesen konnte. China wächst nicht mehr zweistellig und 7% werden auch schwer. Eventuell auch nur 4%, jedoch ist China kein Emerging Market mehr, sondern die größte Volkswirtschaft der Welt. Das qualitative Wachstum ist viel höher als früher und auch nominal wächst China natürlich viel mehr als früher. Der niedrige Ölpreis kommt dem Land dabei sehr zu Gute. Die Produktionen werden durch die verminderten Energiekosten günstiger und der Ertrag höher.

Ihre SJB hat nun hier einige Aktienfonds und Rentenfonds raus gesucht, wo wir bei der Unternehmensphilosophie und beim Anlageerfolg vollkommen überzeugt sind.

Aktienfonds China. Chinesische Aktien. Auf dem Vormarsch. Korrekturen nutzen bzw. Mut im Crash zeigen.

Pictet China Index WKN: A1JCRY

Allianz China Fund WKN: 989859

Fidelity China Consumer Fund WKN: A1JH3J

Invesco Greater China Equity Fund WKN: 973792 & Invesco PRC Equity Fund WKN: 974759

SLI China Equities Fund WKN: A0MRSE 

Rentenfonds China. Unternehmensanleihen und Staatsanleihen. Renminbi. Yuan. Währung langfristig im Aufwind. Zinsen durchschnittlich über 5%. 

Fidelity China RMB Bond Fund (CNY) WKN: A1JTXR

Allianz Renminbi fixed Income WKN: A1JGR1

Invesco Renminbi Fixed Income WKN: A1JZ9B

 

Siehe auch

Quartalsbericht. Q3/2022. SJB Substanz.

SJB | Korschenbroich, 20.10.2022. Im dritten Quartal 2022 vollführten die globalen Aktienmärkte eine sehr uneinheitliche Entwicklung. Einer kräftigen Sommerrallye, die bis ca. Mitte August für steigende Kurse sorgte, stand in der zweiten Quartalshälfte ein Rückfall in den übergeordneten Abwärtstrend entgegen. Per saldo wurden im Quartalsverlauf leicht schwächere Notierungen verzeichnet, da die Haupt-Belastungsfaktoren weltweite Zinserhöhungen, Energiepreisanstieg …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.