Transaktionen. Aktuell. SJB Substanz Z5+ : Antizyklische Rotation.

 

teaser_mitarbeiter_GB_TK_blog_300_200
Tom Kandels und Gerd Bennewirtz

Es war nicht nur ein Sack Reis, der da in China umgefallen ist. Es war die Sorge, dass die einzig übrig gebliebene Wachstumslokomotive, die nach der Finanzkrise übrig geblieben ist, schwächelt. Ob verlor der DAX mehr als 15% in nur zwei Wochen. Das Misstrauen war auch bei den anderen Schwellenländerwährungen zu spüren, die ebenfalls nachgaben, getrieben durch gefallene Rohstoffpreise oder trübere Exportaussichten nach China.

In der Strategie SJB Substanz  war diese Belastung bei den konservativen Aktien im Abaris Conservative Equity Fund und bei den Schwellenländeranleihen in dem Fonds Pictet Emerging Markets Local Debt zu spüren,  konnte aber durch die Goldminen zwischenzeitlich etwas abgedämpft werden, bevor diese in den letzten Tagen auch Abgaben. Extrem positiv entwickelte sich die Absicherungsposition im db x-trackers Shortdax x2, der bis zu 30% seit Anfang August gewinnen konnte.

In der Folge fahren wir per 26.08.2015 die Gewichtung wieder auf den Stand der letzten Allokation zurück, nehmen also beim Shortdax die Gewinne mit und kaufen die anderen Positionen etwas nach und verbilligen dadurch den Einstiegspreis.

Daraus resultiert insgesamt nachfolgende zum 26.8. 2015 aktualisierte FondsAllokation in der Strategie SJB Substanz Z5+:

10,50% Invesco Balanced Risk WKN A1CV2R

19,50% Abaris Conservative Equity WKN A1JR97

12,00% db x-trackers ShortDAX® x2 Daily UCITS ETF  WKN DBX0BY

17,50%  Craton Precious Metal Fund D  WKN A14S65

10,00% Pictet-Emerging Local Currency Debt-P EUR  WKN A0ML2E

4,10%  Fidelity Funds- Latin America Fund A ( USD ) WKN 973662

10,00% Nordea 1 Danish Mortgage Bond Fund BP-EUR WKN 358472

10,20%  Bellevue BB Global Macro € EUR WKN A1CW3N

6,20%  SLI Sicav Global Absolut Return Strategies A EUR WKN A1H5Z1

 

Siehe auch

Quartalsbericht. Q2/2023. SJB Substanz.

SJB | Korschenbroich, 09.08.2023. Das zweite Quartal des Börsenjahres 2023 war von einer insgesamt freundlichen Tendenz an den internationalen Finanzmärkten geprägt, die meisten der globalen Aktienfonds verzeichneten Kursgewinne. Positiv aufgenommen von den Marktteilnehmern wurde insbesondere eine erste Zinspause der US-Notenbank Fed im Juni, während die EZB stringent auf ihrem Zinserhöhungspfad blieb. Unterstützung kam auch von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert