Pressemitteilung Matthews Asia: Wie Nebenwerte den Herausforderungen bei Chinas Wachstum und Indiens Bewertungen begegnen können

Matthews Asia | London, 10.05.2024.

Das Engagement in China war in den letzten drei Jahren eine große Herausforderung für viele Portfolios in Asien (ohne Japan) und in den Schwellenländern, aber eine gute Aktienauswahl kann helfen, diesen Gegenwind zu bewältigen. Der Matthews Asia Small Companies Fund beispielsweise war in den letzten drei Jahren in China deutlich übergewichtet, und dennoch erwirtschaftete das Portfolio ein annualisiertes Alpha von 2,1 % gegenüber seiner Benchmark, dem MSCI AC Asia ex Japan Small Cap Index. Die starke Aktienauswahl half dem Fonds, die kurzfristigen Hürden einer Übergewichtung in China zu überwinden, und ermöglichte es dem Portfolio gleichzeitig, für eine unserer Meinung nach stärkere Erholung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt positioniert zu bleiben.

Lesen Sie die komplette Marktanalyse von Vivek Tanneeru hier (“Navigating Growth and Valuation Changes”).

Über Matthews Asia

Matthews Asia ist ein unabhängiger, in Privatbesitz befindlicher Vermögensverwalter, der 1991 in der Überzeugung gegründet wurde, dass die Schwellenländer ein außergewöhnliches langfristiges Wachstumspotenzial bieten. Als vertrauenswürdiger und erfahrener Ratgeber für diese Märkte verfolgt das Unternehmen einen langfristigen, fundamentalen Investmentansatz, um hochdifferenzierte Portfolios mit Schwerpunkt auf den Schwellenländern, Asien und China zu konstruieren. Matthews Asia verwaltet das Vermögen von Institutionen, Beratern und Privatanlegern auf der ganzen Welt in Form von Separately Managed Accounts, Investmentfonds und aktiven ETFs. Weitere Informationen über Matthews lesen Sie unter: matthewsasia.com.

Siehe auch

Pressemitteilung Degroof Petercam (DPAM): Merkmale erfolgreicher Technologieintegratoren

Degroof Petercam | Brüssel, 22.05.2024. Im folgenden Beitrag untersucht Aurélien Duval die Unterschiede von Technologieführern und Nachzüglern beim Einsatz von KI. So können wir die Faktoren bestimmen die Unternehmen befähigen neue Technologien erfolgreich einzusetzen. Der tiefgreifende Einfluss von KI und generativer KI (GenAI) auf die Grundlagen von Unternehmen ist unbestreitbar, aber einige scheinen diese neuen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert