Pressemitteilung DNB Asset Management: DNB Asset Management verstärkt den Ausbau seiner europäischen Präsenz

DNB| Luxemburg, 18.06.2024

DNB Asset Management, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des größten norwegischen Finanzdienstleisters, der DNB-Gruppe, setzt ihren Wachstumskurs mit vereinfachten Managementstrukturen, einem größeren Vertriebsteam in den lokalen Märkten und neuen Strategien fort.

“Wir sehen eine steigende Nachfrage nach thematischen und nordischen Anlagelösungen und gestalten die Organisation so, dass wir unsere Boutique-Auswahl an Fonds einem breiteren Markt anbieten können”, erklärt Amra Koluder, Head of International Clients and Distribution.

  • Neue Verantwortlichkeiten und Erweiterung des Teams

Die Regionen DACH, Frankreich und Iberia bilden die strategische Achse in Europa. Um in den wachsenden Märkten Schweiz und Spanien näher bei den Kunden zu sein, werden diese Teams personell ausgebaut. Auch in Frankreich, wo Jessy Coadou seit Anfang des Jahres für den Vertrieb verantwortlich ist, werden neue Mitarbeiter das Team verstärken.

Für das internationale Geschäft wird ein schlankes Managementteam mit Anne Fauchet, Dr. Malte Kirchner und Mikko Ripatti unter der Leitung von Amra Koluder gebildet.  “Wir bündeln die Verantwortlichkeiten und wollen in den lokalen Märkten noch schlagkräftiger werden.“

Mike Judith hat entschieden, das Unternehmen nach 14 Jahren zu verlassen, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen. “Wir möchten Mike für sein besonderes Engagement über die Jahre hinweg danken. Er hat einen großen Anteil an unserer Vision, eine spezialisierte, wachsende nordische ‘Alpha-Boutique’ zu etablieren”, kommentiert Koluder.

DNB AM konzentriert sich vor allem auf die erfolgreichen Themenfonds, darunter einer der weltweit besten Technologie-Fonds, ein innovativer Healthcare-Fonds und der Artikel 9 DNB Fund Renewable Energy, sowie auf nordische Aktien- und Fixed Income-Investments. 49 Portfoliomanager und Analysten in Norwegen verwalten im Auftrag institutioneller und privater Kunden über 85 Milliarden Euro. Unterstützt werden sie durch integrierte Risikomanagementsysteme sowie ein branchenführendes ESG-Team, das europäischen Anlegern helfen soll, attraktive Renditen zu erzielen. Auf der Produktseite sollen in diesem Jahr weitere Produkte hinzukommen, darunter ein Biotech-Fonds sowie Climate Bond Strategien.

Über DNB
DNB Asset Management S.A. ist ein führender nordischer Vermögensverwalter, der Produkte innerhalb der nordischen Anlageklassen und in ausgewählten Themenbereichen anbietet. Er gehört zu 100% der an der Osloer Börse notierten DNB ASA Group, die zu den erfolgreichsten Finanzdienstleistern Skandinaviens zählt.

DNB Asset Management S.A.

13, rue Goethe
L-1637 Luxemburg
www.dnbam.com/de

Siehe auch

Pressemitteilung Columbia Threadneedle Investments: Ausblick 2. Halbjahr 2024: Gefahr durch hohe Inflation, Chancen bei Hochzinsanleihen

Columbia Threadneedle | Frankfurt am Main, 18.07.2024. Geopolitische Spannungen und Wahlen, besorgniserregende Haushaltsdefizite sowie eine immer noch hartnäckige Inflation: In der zweiten Hälfte des Jahres 2024 sind Anleger weiterhin mit vielen Unwägbarkeiten konfrontiert. Wie es mit der Geldpolitik weitergehen könnte, was die Märkte erwartet und welche Anlageklassen in den kommenden Monaten gute Renditen einbringen könnten, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert