Pfefferminzia: Altersvorsorgekonzepte: Wie variabel ist ein Risikoprofil?

Mehr Rendite geht mit höherem Risiko einher, lautet ein ehernes Gesetz der Kapitalanlage. Inwieweit ist es vor diesem Hintergrund sinnvoll, die Altersvorsorge über mehrere Risikoklassen zu streuen? Und wie geht man mit den unterschiedlichen Risikomaßstäben in der Branche um? Pfefferminzia klärt auf.

Ob extrem sicherheitsorientiert, moderat vorsichtig oder doch lieber chancenorientiert – jeder Kunde weist eine bestimmte Einstellung zu Kapitalanlagen auf. Der berufliche und finanzielle Rahmen und die persönliche Haltung entscheiden, wo die individuelle Grenze beim Risiko verläuft.

...Weiterlesen bei Pfefferminzia.de | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

e-fundresearch: Vorbereitung auf Trump 2.0: Wie sich die Märkte auf eine mögliche Rückkehr einstellen

Angesichts der bevorstehenden US-Wahl im November zeigen die Kapitalmärkte klare Anzeichen einer Wiederbelebung des sogenannten “Trump Trades”. Christoph Mertens von der Fürst Fugger Privatbank erläutert die aktuellen Entwicklungen und erklärt, wie die Märkte auf die möglichen Auswirkungen einer zweiten Trump-Amtszeit vorbereitet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert