Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: UI I – Montrusco Bolton Global Equity Fund (WKN A3CTNV) – Februar 2024

Jean David Meloche, FondsManager des Montrusco Bolton Global Equity Fund

Der von Universal Investment aufgelegte Montrusco Bolton Global Equity Fund, der die bereits zuvor sehr erfolgreiche Anlagestrategie des in Kanada ansässigen Vermögensverwalters für deutsche Investoren zugänglich macht, kann auch 2024 renditemäßig voll überzeugen. Allein im Februar erwirtschaftete der UI I – Montrusco Bolton Global Equity Fund IA EUR Acc (WKN A3CTNV, ISIN LU2361251221) eine positive Wertentwicklung von +4,0 Prozent. FondsManager Jean David Meloche fokussiert sich auf Aktien aus dem Quality Growth-Bereich und wartet mit einem exzellenten langfristigen Track Record auf. In seinem Monatsbericht legt der Marktstratege die Details von Portfoliokonstruktion und Aktiengewichtung offen. Hier erhalten SJB-FondsInvestoren die aktuellen Informationen über den Top-Fonds, der regelmäßig den MSCI World mit seiner Performance hinter sich lässt.

Monatsbericht Montrusco Bolton Global Equity Fund für Februar 2024

Anlagestrategie
Das grundlegende Anlageziel des Teilfonds ist die Erzielung eines langfristigen Kapitalzuwachses durch die Anlage seines Vermögens hauptsächlich an den Aktienmärkten weltweit und unter Berücksichtigung von ESG-Kriterien. Die Anlagestrategie des Teilfonds umfasst ESG-Faktoren, die in jeden Schritt des Anlageprozesses eingebettet sind (z. B. Screening,  Fundamentalanalyse, Überwachung und Verkaufsentscheidung), mit Ausnahme der Bewertung. Der Teilfonds investiert in Unternehmen, die eine bestimmte interne Nachhaltigkeitsbewertung in Bezug auf hervorragende Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführung erfüllen. Der Anlageverwalter schließt Unternehmen aus dem investierbaren Universum aus, die mehr als 5 % ihrer Einnahmen aus der Produktion und dem Vertrieb von Erwachsenenunterhaltung und Glücksspiel, Bergbau, Kernenergie, Tabak und Alkohol, Waffen und/oder deren wesentlichen Bestandteilen erzielen. Zur Unterstützung der unternehmenseigenen Methodik verlässt sich der Anlageverwalter auf Morningstar Direct und Sustainalytics, um die Portfoliomerkmale unabhängig von denen der Benchmark zu bewerten. Der Anlageverwalter greift auch auf die Daten von Bloomberg, CDP und ISS zu.

Siehe auch

Managersichten SJB Nachhaltig: I-AM GreenStars Opportunities (WKN A2DXNJ) – Februar 2024

Die globalen Aktienmärkte waren im Februar kaum zu stoppen und lieferten erneut eine starke Monatsperformance. Von dem zunehmenden Interesse an den Trend-Themen Künstliche Intelligenz (KI) und Gesundheits-Innovationen profitierte auch der flexible Mischfonds I-AM GreenStars Opportunities von der österreichischen FondsGesellschaft Impact Asset Management. Der bei seiner Titelauswahl an strengen ESG-Kriterien orientierte I-AM GreenStars Opportunities RZ (T) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert