Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) Februar 2023

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Global Resources Fund.

SJB | Korschenbroich, 17.03.2023.

Angesichts schwächelnder Rohstoffmärkte erzielte der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) im Berichtsmonat Februar eine negative Rendite von –12,24 Prozent. Auch die Benchmark reduzierte sich um 8,23 Prozent. Im Vergleich zu Eisenerz und Uran, welche sich relativ gut hielten, gaben die Preise für Basismetalle, Edelmetalle und Lithium nach. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem aktuellen Monatsreport, was sich in den einzelnen Rohstoffsektoren getan hat, und liefert Investoren der Strategien SJB Substanz und SJB Surplus die neuesten Informationen über die im Fonds enthaltenen Metall- und Minenaktien.

Wichtigste Beobachtungen für den Berichtszeitraum

• Die meisten Rohstoffpreise sanken im Februar unter dem Druck einer vigilanten US-Notenbank und eines stärkeren US-Dollars. Im Vergleich zu Eisenerz und Uran, welche sich relativ gut hielten, gaben die Preise für Basismetalle, Edelmetalle und Lithium jedoch nach.

• Die meisten Sektoren innerhalb der Fondsstrategie verzeichneten Rückgänge, insbesondere Basismetalle, diversifizierte Bergbauunternehmen, Edelmetalle und Lithiumwerte.

• Die überaus hawkische Haltung der FED war ein Dämpfer für die Anleger. Aber der eigentliche und entscheidende Anlageanreiz liegt im langfristigen Trend einer stark steigenden Nachfrage und einem beschränkten Angebot für Rohmaterialien, wie in unserem Chart des Monats dargestellt: Ausblick auf Angebot und Nachfrage bei Kupfer.

ATEX RESOURCES 22.7%
VIZSLA SILVER CORP 12.5%
WISDOMTREE CARBON 4.4%
LUNNON METALS LTD 4.2%
MARIMACA COPPER CORP 3.9%

Craton Capital Global Resources Fund

• Rohstoffaktien gaben einen Großteil der Gewinne vom Januar wieder ab. Der Fonds ging um 12,24% zurück, die Benchmark reduzierte sich um 8,23%.

Siehe auch

Managersichten SJB Nachhaltig: Perspektive AM OVID Equity ESG Fonds (WKN A2DHTY) – Januar 2024

Nach einem schwachen Start in das Jahr 2024, konnten die internationalen Aktienmärkte den ersten Monat des Jahres positiv beenden. Auch der Perspektive OVID Equity ESG Fonds profitierte von der guten Stimmung – der an strengen Nachhaltigkeits-Kriterien orientierte Fonds stieg deutlich stärker als die großen Indizes. In einem freundlichen Marktumfeld legte der  Perspektive OVID Equity ESG …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert