Managersichten SJB Liquidität Z 3+, SJB Substanz Z 5+, SJB Erhaltung Z 6+, SJB Surplus Z 7+: Abaris Conservative Equity WKN A1JR97 Dezember 2014

teaser_abaris_andre_haemmerli_300_200
Andre Hämmerli, FondsManager des Abaris Conservative Equity Fund.

Wenn ein Thema zum Jahresende den Kapitalmarkt beherrschte, dann war es der beispiellose Verfall des Ölpreises und die sich daraus ergebenden Risiken. Als Antizykliker sehen wir in dieser Entwicklung hervorragende Chancen.

Das Management unserer FondsEmpfehlung Abaris Conservative Equity WKN A1JR97 nutzt dieses günstige Umfeld konsequent. Der Fonds stellt ein Basisinvestment in den Verwaltungsstrategien SJB Liquidität Eur, SJB Liquidität Int, SJB Substanz, SJB Erhaltung und SJB Surplus dar. Den Marktkommentar finden Sie untenstehend.

Der Abaris Conservative Equity weist aktuell eine 20% Allokation in US Midstream- und Energy Services Unternehmen auf, deren Gewinnentwicklungen eben nicht von der kurzfristigen Ölpreisentwicklung abhängen, die aber übergeordnet ebenfalls dem Energiesektor zuzuordnen sind und den kurzfristigen Rücksetzer des Fonds erklären.

Eine Analogie zum Rücksetzer von Gold (Mai-Juni 2013) ist klar in untenstehender Grafik erkennbar. Auch hier wurde deutlich, dass sich die „Conservative Equity“ Unternehmen im Royalty-Sektor (Finanzierung von Goldminen) ausgehend vom Tief in den 12 Folgemonaten äußerst positiv entwickelten und hohe zweistellige Renditen abwarfen. Rücksetzer in einzelnen Sektoren können jeder Zeit auftreten und stellen für den Fonds jeweils eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, das Chance/Risiko-Profil des Fondsportfolios für den Anleger weiter zu verbessern.

Abaris. Chancen. Genutzt.

Abaris nutzte damals wie heute die sich daraus ergebenden antizyklischen Rotationschancen konsequent aus, so dass der Abaris Conservative Equity Fonds bereits heute (allein durch den Anteil an Energietiteln) für das Jahr 2015 exzellent positioniert ist und es daher nicht überraschend sein sollte, wenn der Fonds in den kommenden 12-18 Monaten seine langfristige Renditeprognose von 6-8% p.a. übersteigt.

Dieser disziplinierten Handlungsweise verdankt der Fonds seine konstante Wertentwicklung, die insbesondere im Vergleich mit dem DAX in folgendem Chart zu sehen ist.

Abaris. Beständigkeit. Ausgezahlt.

 

 

Siehe auch

Managersichten SJB Substanz: ECP Strategic Selection Fund – European Value A (WKN A14YQK) Monatsbericht Mai 2024

SJB | Korschenbroich, 14.06.2024. Im Mai erlebten europäische Aktien eine robuste Erholung, angetrieben von verbesserten PMI-Daten, die auf eine Stärke des Dienstleistungssektors und Anzeichen einer Erholung des verarbeitenden Gewerbes hindeuten. In diesem freundlichen Marktumfeld verzeichnete der ECP Strategic Selection Fund – European Value (WKN A14YQK, ISIN LU1169207518) eine Wertentwicklung von +4,89 Prozent und verbesserte damit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert