Euro FundResearch: Investment-Chef setzt auf Short-Positionen bei britischen Anleihen

teaser_logo_euro-fundresearch_300_200Brexit-Folgen andersrum: Der Investmentdirektor einer schweizerischen KVG reagiert u.a. auf die Beschlüsse der Bank of England. Für ihn sind jetzt Staatsanleihen des Vereinigten Königreichs als Short-Positionen besonders attraktiv.

Tim Haywood ist Investmentdirektor der schweizerischen GAM. Er setzt darauf, dass die Kurse britischer Staatsanleihen (= Gilts) fallen, er somit mit Short-Positionen Geld verdient: Bei einem Zinsniveau nahe Null und anhaltender Währungsschwäche gehen wir davon aus, dass die Bank of England keine weiteren Lockerungsmaßnahmen auflegen dürfte”, sagt Haywood. Damit seien nun Short-Positionen auf Staatsanleihen des Vereinigten Königreichs besonders attraktiv. Noch 2016 hatten die Briten einen der performancestärksten Staatsanleihenmärkte aller Industrieländer.

...Weiterlesen bei Euro FundResearch | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

FondsProfessionell: Indien: Das sagen Experten zum Aktienboom

Die Notierungen an Mumbais Börse eilen von Rekord zu Rekord. Doch mit den Kursen steigen auch die Bewertungen, die Luft könnte dünner werden für den Aufschwung. FONDS professionell ONLINE lässt Kenner des Marktes mit ihren Einschätzungen zu Wort kommen. Als Anfang Juni die ersten Ergebnisse der indischen Parlamentswahl über den Ticker liefen, reagierte die Börse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert