Citywire: Kosten von 0,06% bis 0,20%: Fidelity legt sechs Aktien-ETFs auf

teaser_logo_citywire_300_200Fidelity International hat sechs Aktien-Indexfonds aufgelegt, die in mehreren europäischen Ländern verfügbar sind darunter Deutschland und Österreich.Die Palette aus sechs in Irland domizilierten Fonds (Rechtsform: ICAV) deckt die folgenden Regionen ab: USA, Europa, Japan, Pazifikraum (ohne Japan), globale Industrie- sowie Schwellenländer. Verfügbar sind auch währungsabgesicherte Anteilklassen, die Anlegern Flexibilität bei der Steuerung ihres Währungsrisikos bieten.Die ETFs verfügen über eine Gebührenstruktur mit jährlichen laufenden Kosten, die von 0,06% beim Fidelity S&P 500 Fund bis 0,20% beim Fidelity MSCI Emerging Markets Fund reichen.

...Weiterlesen bei Citywire | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

Fundview: Zur EM 2024: Das sind die potenziellen Aktiengewinner der Favoriten-Nationen

Heute startet die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Dabei wollen nicht nur 24 Mannschaften den Titel holen, sondern auch die Börsen laufen in dieser Zeit natürlich ihren gewohnten Gang – und bieten attraktive saisonale Opportunitäten. Das zeigt eine Analyse der Wiener Boutique Seasonax.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert