Private Banking: Berenberg Asset Management stößt in die Schweiz vor

sjb_blog_privatebanking_300_200_I SJB | Korschenbroich, 14.05.2015. Bisher fehlte der Schweizer Markt im europäischen Vertriebsnetz des Berenberg-Geschäftsfeldes Asset Management. Das ändert sich nun. Verantworten soll die Expansionspläne Rüdiger Zeppenfeld. Das Bankhaus Berenberg will seine Asset-Management-Aktivitäten für institutionelle Anleger ausbauen und stößt dafür in die Schweiz vor.

Vom Standort Zürich aus sollen künftig die Kundengruppen Banken, Family Offices, Pensionskassen, Versicherungen und Corporates betreut werden. Tindaro Siragusano, Leiter Asset Management bei Berenberg, erklärte: „Wir haben ambitionierte Wachstumspläne.

...Weiterlesen im Private Banking Magazin | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

FondsProfessionell: Asset Manager: Britische Aktien bieten die Welt zum Schnäppchenpreis

Der britische Aktienmarkt leidet unter schwacher Performance und Kapitalflucht. Zugleich sind etliche Firmen aus dem Vereinigten Königreich globale Marktführer. Mit deren Aktien bauen Investoren eine Allokation in die Weltwirtschaft auf – zu günstigen Bewertungen, so Principal Asset Management.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert