Tagesarchiv

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. New Capital China Equity Fund (WKN A1J3ET, ISIN IE00B8BNR915) SRRI-Risikoklasse: 6

Das Handelsjahr 2022 verlief bislang alles andere als positiv für chinesische Aktien: In einem ohnehin angespannten weltweiten Börsenklima gerieten diese unter erheblichen Abgabedruck. Allein bis Mitte März büßte der Hang Seng Index in Hongkong 21,3 Prozent seines Wertes ein, während der Shanghai A Composite Index für chinesische Festlandsaktien Kursverluste von 15,8 Prozent verzeichnete. Doch in der zweiten Märzhälfte vollzog sich eine radikale Trendumkehr: An einem einzigen Handelstag legte der Hang Seng Index um +9,1 Prozent zu, während der auf Technologietitel …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. HSBC GIF Turkey Equity. (WKN A0D9FL, ISIN LU0213961682) SRRI-Risikoklasse: 7

SJB | Korschenbroich, 11.02.2022 Im neuen Jahr 2022 hat sich der rasante Anstieg der Inflation in der Türkei fortgesetzt. Die Verbraucherpreise kletterten im Januar um 48,7 Prozent im Jahresvergleich nach oben, wie das nationale Statistikamt in Ankara mitteilte. Hauptgründe für den steilen Inflationsanstieg sind der massive Kursverfall der türkischen Lira sowie der Höhenflug wichtiger Rohstoffpreise.

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Sustainable Asia Equity Fund (WKN 973276, ISIN LU0048597586) SRRI-Risikoklasse: 6

SJB | Korschenbroich, 02.02.2022. Auch bei der Umsetzung von Nachhaltigkeits-kriterien und der Schaffung einer neuen, an Klima- und Umweltschutz orientierten Wirtschaftsordnung nimmt Asien mittlerweile eine führende Rolle ein. Länder wie China oder Singapur gehen voran und streben eine Führungsrolle in der Weltwirtschaft an – perspektivisch werden Megatrends wie Urbanisierung, Demografie und Digitalisierung die wirtschaftliche Entwicklung in Asien beflügeln.

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: DNB Nordic Equities (WKN 987767) Juli 2021

Die nordischen Märkte entwickelten sich im Juli sehr positiv. So stieg die Börse in Helsinki um 6 Prozent, während die Stockholmer Börse um 5 Prozent, die Kopenhagener Börse um 3 Prozent und die Börse in Oslo um 2 Prozent stiegen. In diesem positiven Marktumfeld schnitt der DNB Nordic Equities Fund (WKN 987767, ISIN LU0083425479) etwas schwächer ab als der Vergleichsindex, legte aber um +1,79 Prozent zu. Gute Ergebnisse erzielten insbesondere die Industriebeteiligungen, darunter das grüne Trio Instalco, Lindab und Uponor. …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Thailand Fund (WKN 973268, ISIN LU0048621477) SRRI-Risikoklasse: 6

Die negativen Nachrichten für Thailands Wirtschaft haben sich über die letzten Monate verschärft. Nach einer zuerst sehr erfolgreichen Bekämpfung des Covid-19-Virus sind die Infektionszahlen auf Höchststände geklettert, die Delta-Variante grassiert unter einer noch wenig geimpften Bevölkerung. In der Konsequenz mussten wichtige Fabriken und Industriebetriebe des Landes schließen, auch das Tourismusgeschäft brach ein. Besonders die thailändische Autoindustrie, deren boomendes Exportgeschäft als Stütze der ohnehin angeschlagenen Konjunktur fungiert, leidet unter der neuen Corona-Ansteckungswelle.

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Stars: T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB) – September 2020

Die US-Börsen verzeichneten im September Verluste, die unter anderem darauf zurückzuführen waren, dass die Verabschiedung weiterer Hilfspakete wegen der politischen Blockade in Washington verschoben wurde. Im Portfolio des  T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) machte sich die Titelauswahl im Sektor der Nicht-Basiskonsumwerte positiv bemerkbar, wo sich besonders das Engagement in Alibaba Group Holding auszahlte. Einen negativen Beitrag zur Wertentwicklung lieferte hingegen die Übergewichtung im Sektor der Kommunikationsdienste. Welche weiteren Entwicklungen zu verzeichnen waren, berichtet FondsManager Taymour Tamaddon aus dem Large-Cap …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Stars: T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB) – August 2020

US-Aktien konnten im Handelsmonat August kräftig zulegen und setzten somit die im März begonnene Erholungsbewegung fort. Im Portfolio des  T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) machte sich die Titelauswahl im IT-Sektor negativ bemerkbar, wo besonders die Untergewichtung von Apple die Performance dämpfte. Einen positiven Beitrag zur Wertentwicklung lieferte hingegen die Positionierung im Bereich der Konsumwerte sowie bei Immobilientiteln. Welche weiteren Entwicklungen zu verzeichnen waren, berichtet FondsManager Taymour Tamaddon aus dem Large-Cap Growth Team für US-Aktien bei T. Rowe Price. Der Aktienstratege liefert in …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Stars: T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB) – Mai 2020

US-Aktien verzeichneten im Mai hohe Zugewinne, gestützt auf die zunehmende Hoffnung, dass die Wirtschaft eine Talsohle erreicht hat. Im Portfolio des  T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) wurde das relative Ergebnis durch die Auswahl an Nicht-Basiskonsumwerten belastet, allen voran durch das Engagement bei Amazon.com. Die Auswahl an IT-Werten leistete hingegen einen positiven Beitrag zur relativen Performance, insbesondere die Beteiligung an PayPal Holdings. Welche weiteren Entwicklungen zu verzeichnen waren, berichtet FondsManager Taymour Tamaddon aus dem Large-Cap Growth Team für US-Aktien bei T. …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Stars: T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB) – März 2020

Die US-Aktienmärkte erlebten im März einen massiven Kursrutsch, nachdem wesentliche Teile der globalen Wirtschaft infolge der Corona-Pandemie zum Erliegen kamen. Im Portfolio des  T. Rowe Price US Large Cap Growth Equity Fund (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) wurde die relative Performance durch die Auswahl an Nicht-Basiskonsumwerten gestärkt, wobei besonders die Beteiligung an Amazon für kräftige Gewinne sorgte. Welche Entwicklungen im Detail zu verzeichnen waren, berichtet FondsManager Taymour Tamaddon aus dem Large-Cap Growth Team für US-Aktien bei T. Rowe Price. Der Aktienstratege liefert in seinem Monatsbericht für März die aktuellsten Informationen …

Lesen Sie mehr »

FondsPerle: Trigon New Europe Fund (WKN A1JKB4) setzt Outperformance fort

Der Trigon New Europe Fund C (WKN A1JKB4, ISIN EE3600102372) legt seinen besonderen Anlageschwerpunkt auf die neuen EU-Mitgliedsstaaten seit 2004 sowie solche Länder, die voraussichtlich bald der Europäischen Union beitreten werden. Mit diesem Fokus auf osteuropäische Märkte wie Polen, Ungarn, Rumänien und Slowenien hat das von der estnischen FondsGesellschaft Trigon Capital aufgelegte FondsProdukt in 2017 eine überzeugende Performanceleistung erzielt. FondsManager Mehis Raud gelang es, seit Jahresbeginn eine positive Wertentwicklung von +17,8 Prozent in Euro zu verzeichnen. Auch im Mai, wo sich die internationalen …

Lesen Sie mehr »

FondsPerle: Wie hat der FT UnternehmerWerte (WKN A0KFFW) die jüngsten Börsenturbulenzen gemeistert?

Im zurückliegenden Monat gerieten die europäischen Aktienmärkte, insbesondere exportabhängige Werte, aufgrund der Börsenturbulenzen und der sich abschwächenden Konjunktur in China stark unter Druck. Dem deutlichen Kursrücksetzer an Europas Börsen konnte sich auch der FT UnternehmerWerte (WKN A0KFFW, ISIN DE000A0KFFW9) nicht entziehen, der europaweit in Unternehmen investiert, in denen die Eigentümer selbst engagiert sind bzw. entscheidenden Einfluss in Vorstand oder Aufsichtsrat haben. Inhabergeführte Unternehmen heben sich oftmals durch Tugenden wie einen niedrigen Verschuldungsgrad, eine solide Eigenkapitalquote, Innovationskraft und den Mut zu …

Lesen Sie mehr »

Welche Fonds haben Sie enttäuscht – welche positiv überrascht?

Enttäuscht hat uns in 2013 die Kursentwicklung des Nestor Australien Fonds, der trotz der sehr günstigen Bewertung der in ihm enthaltenen Rohstofftitel mehr als 40 Prozent einbüßte. Dies halten wir jedoch für eine Übertreibung auf der Unterseite, die in der Folge das antizyklische Aufwärtspotenzial des Fonds umso mehr erhöht. Als positive Überraschung in unserem Aalto-Fondsdepot sehen wir den Abaris Conservative Equity, der trotz seiner defensiven Anlagestrategie und der Fokussierung auf die international besten Großunternehmen mit stabilem Gewinnwachstum eine Jahresrendite von …

Lesen Sie mehr »