Private Banking: Interpretation der Bafin-Zahlen „Die Branche unabhängiger Vermögensverwalter stagniert nicht“

sjb_blog_privatebanking_300_200_IZahlen lügen nicht, heißt es lapidar. Doch welches Zahlenwerk sollte man bemühen, um die Branchenentwicklung der unabhängigen Vermögensverwalter abzulesen? Auf jeden Fall nicht allein die stagnierende Zahl der Bafin-Zulassungen, denn diese greift viel zu kurz.

Eigentlich müsste es doch ganz einfach sein, ein Bild darüber zu bekommen, wie sich die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter entwickelt. Immerhin veröffentlicht die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) auf Ihrer Internetseite eine Liste der sogenannten „zugelassenen Finanzdienstleistungsinstitute“.

... Hören Sie das Interview bei Private Banking | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

 

Siehe auch

TIAM FundResearch: AB: Anleihen-Halbjahresausblick – Mit dem Strom segeln

Die Volatilität hat in letzter Zeit zugenommen, weil die Geldpolitik der Zentralbanken zu divergieren beginnt und die Marktteilnehmer versuchen, den Zeitpunkt und das Ausmaß von Zinssenkungen der Zentralbanken vorherzusagen. Die allgemeinen Konjunkturtrends sind jedoch weiterhin ermutigend, und die Renditen bleiben hoch – vorerst. Wir halten das für günstige Bedingungen für Anleihenanleger – vor allem für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert