Focus Online: Volksbanken erhöhen Gebühren – und schließen hunderte Filialen

teaser_logo_focus-online_300_200

Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken stimmen ihre Kunden auf steigende Gebühren und ein weiter schrumpfendes Filialnetz ein.

Der Präsident des Genossenschaftsverbandes, Michael Bockelmann, sagte am Freitag in Frankfurt (Zitat): „Vor allem kleinere Häuser befinden sich im Zangengriff sinkender Erträge durch die Niedrigzinsphase und steigender Kosten durch die Regulierung.“

Der Genossenschaftsverband vertritt Institute in allen Bundesländern – mit Ausnahme von Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Im vergangenen Jahr beschleunigte sich der Rückgang der Zahl der Kreditgenossenschaften im Verbandsgebiet: Sie sank von 281 vor Jahresfrist auf 262. Auch das Netz der Zweigstellen – inklusive Selbstbedienungsstellen – wurde weiter ausgedünnt von 4992 auf 4789.

...Weiterlesen bei Focus Online| SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

FondsProfessionell: Favoritenwechsel: MSCI setzt sich an die Spitze der Indexanbieter

Das Geschäft mit Dax, Dow Jones & Co. ist höchst lukrativ. Die Einnahmen der Barometer-Bauer steigen, wenngleich nicht mehr ganz so stark wie in der Vergangenheit. Zudem kam es an der Spitze zu einem Wachwechsel. Der US-Finanzdienstleister MSCI hat den Konkurrenten S&P Dow Jones als umsatzstärkster Indexanbieter der Welt abgelöst. Dies zeigt eine Erhebung des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert