Capitalinside: Greenback im Sturzflug: 10 Gründe, warum der Dollar 2018 weiter fällt

Der US-Dollar befindet sich auf dem Zehnjahrestief. Doch das ist erst der Anfang, glauben die Experten von SYZ Asset Management. Warum Adrien Pichoud, Fabrizio Quirighetti und Michalis Ditsas auf einen fallenden Dollar setzen.Der US-Dollar, der in einem volatilen Marktumfeld traditionell als Zufluchtswährung dient, notiert derzeit auf Mehrjahrestiefs. Doch unserer Ansicht nach gibt es in diesem Jahr weiteres Abwärtspotenzial.Der Dollar dürfte sich nach unserer Einschätzung in der zweiten Jahreshälfte weiter abschwächen, wobei wir für Ende 2018 mit einem Euro/US-Dollar-Kurs von 1,30 rechnen.

...Weiterlesen bei Capitalinside | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

Citywire: Fondsmanager zu Rheinmetall: „Die einfachen Kursgewinne liegen hinter uns“

Die Aktie des größten deutschen Rüstungsunternehmens Rheinmetall hat in den letzten drei Jahren alle anderen europäischen Werte übertroffen. Ein Fondsmanager erklärt, wieso. Mit einer Gesamtrendite von 500% in drei Jahren hat das Rüstungsunternehmen Rheinmetall, das von Citywire Elite Companies mit AA geratet wird, alle 420 anderen Aktien im MSCI Europe Index überflügelt. Unter den 1.456 Unternehmen des MSCI …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert