e-fundresearch: Drei falsche Annahmen über Schwellenländeraktien

Schwellenländeraktien haben einen schlechten Ruf. Doch ein verlorenes Jahrzehnt könnte erhebliches Potenzial für eine Erholung geschaffen haben.

Es ist verständlich, dass sich die Anleger nur schwer für die Schwellenländer erwärmen können. Der MSCI Emerging Markets Index stieg im Jahr 2023 um 9,9% in US-Dollar und blieb damit weit hinter dem S&P 500 zurück, der um 26,3% zulegte. Die im letzten Jahr erzielten Erträge bildeten den Abschluss einer zehnjährigen schwachen Wertentwicklung, die die negative Stimmung der Anleger gegenüber Schwellenländeraktien zementierte.

... Weiterlesen bei e-fundresearch | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

Fundview: Zur EM 2024: Das sind die potenziellen Aktiengewinner der Favoriten-Nationen

Heute startet die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Dabei wollen nicht nur 24 Mannschaften den Titel holen, sondern auch die Börsen laufen in dieser Zeit natürlich ihren gewohnten Gang – und bieten attraktive saisonale Opportunitäten. Das zeigt eine Analyse der Wiener Boutique Seasonax.