Tagesarchiv

Pressemitteilung Amundi Asset Management: Taiwan: Wie wahrscheinlich ist das Undenkbare?

Amundi | München, 21.09.2022 Patrice Lemonnier, Head of Emerging Markets Equity, und Nick Mc Conway, Head of Asia ex-Japan Equity bei Amundi, werfen in ihrem aktuellen Papier „Taiwan: depicting the unthinkable“ einen Blick auf die Taiwanfrage und die Ein-China-Politik der Volksrepublik China. Sollten Anleger sich auf einen Krieg in der Straße von Taiwan und auf taiwanesischem Boden einstellen? Während die Autoren einen Angriff nicht restlos ausschließen können, geben sich doch vorerst Entwarnung und legen dar, warum ein solcher Angriff den …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung New Capital / EFG Asset Management: Wie geht es der russischen Wirtschaft?

London, 15. September 2022 Der Kollaps des russischen Bruttoinlandsproduktes (BIP) hat gezeigt, dass die westlichen Sanktionen effektiv sind. Trotz zuletzt verbesserter Schätzungen für das russische Wirtschaftswachstum bleibt der wirtschaftliche Ausblick schwach. In dieser Macro Flash Note untersucht GianLuigi Mandruzzato von EFG Asset Management die Konsequenzen des Krieges auf Russlands Wirtschaft.

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: RB LuxTopic – Aktien Europa (WKN 257546) Monatsbericht Juli 2022

Im Juli machte der RB LuxTopic – Aktien Europa A EUR (WKN 257546, ISIN LU0165251116) die Erholungsbewegung der europäischen Aktienmärkte gut mit und legte mehr als 5,0 Prozent zu. Das seit Jahresbeginn aufgelaufene Minus beträgt per Ende Juli lediglich 7,6 Prozent und fällt somit deutlich geringer als beim Eurostoxx 50 aus, der mit etwa 14 Prozent im negativen Bereich liegt. FondsManager Robert Beer betont, sich vor dem Hintergrund anziehender Zinsen und entsprechender Verluste in langlaufenden Anleihen, mit einer Investition in …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Singapur macht es vor, wie Städte in die Natur integriert werden können.

Pictet | Frankfurt, 15.07.2022. Für Stadtplaner, die vor der grossen Herausforderung stehen, die zunehmende städtische Dichte mit dem Umweltgedanken in Einklang zu bringen, ist Singapur das beste Vorbild. Die Regierung des Stadtstaats hat in den vergangenen sechzig Jahren an Lösungen gearbeitet, um der wachsenden Bevölkerung Platz auf der kleinen Insel zu bieten und gleichzeitig in Harmonie mit der Natur zu leben. Durch seine jüngsten Massnahmen ist Singapur diesem Ziel vielleicht näher als jede andere Grossstadt.

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: RB LuxTopic – Aktien Europa (WKN 257546) Monatsbericht Juni 2022

Im Juni konnte sich der RB LuxTopic – Aktien Europa A EUR (WKN 257546, ISIN LU0165251116) den Abgaben an den Aktienmärkten nicht entziehen und hat schwächer tendiert. Das seit Jahresbeginn aufgelaufene Minus beträgt per Ende Juni 12,5 Prozent und fällt somit deutlich geringer als beim Eurostoxx 50 aus, der mit etwa 20 Prozent im negativen Bereich liegt – eine Folge des aktiven, sehr erfolgreichen Risikomanagements. FondsManager Robert Beer betont, sich vor dem Hintergrund anziehender Zinsen und entsprechender Verluste in langlaufenden Anleihen, …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: RB LuxTopic – Aktien Europa (WKN 257546) Monatsbericht Mai 2022

Im Mai tendierte der RB LuxTopic – Aktien Europa A EUR (WKN 257546, ISIN LU0165251116) seitwärts und bestätigte damit die seit Jahresbeginn erzielte Outperformance gegenüber dem Eurostoxx-Index. Das seit Jahresbeginn generierte Minus fällt mit 3,6 Prozent gering aus und ist erheblich niedriger als der Rückgang des Gesamtmarktes von mehr als 11 Prozent – eine Folge des aktiven, sehr erfolgreichen Risikomanagements. FondsManager Robert Beer betont, sich in dem aktuellen Spannungsfeld mit seinen Investments in fair bewertete Unternehmen mit soliden Dividenden weiterhin …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Franklin Templeton: Wie die Welt versucht, die Abhängigkeit von russischem Öl zu durchbrechen

Franklin Templeton | Frankfurt, 30.05.2022. Nachfolgend finden Sie den aktuellen Marktkommentar von Dina Ting, Head of Global Index Portfolio Management bei Franklin Templeton Investments: Der von der Europäischen Union geplante schrittweise Importstopp für russisches Öl reißt eine beträchtliche Lücke in die weltweite Versorgung. Ausgerechnet in einer Zeit, in der die Preisinflation den Rohölpreis auf über 100 US-Dollar/Barrel getrieben hat, versucht die Welt, ihre Abhängigkeit von russischem Öl zu durchbrechen.

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Wie die Russland-Ukraine-Krise den Ausblick für Schwellenländerinvestoren verändert

Pictet | Frankfurt, 17.05.2022. Wir schauen uns an, welche Folgen der russische Einmarsch in die Ukraine mittel- und langfristig für die Schwellenländer hat. Der Einmarsch Russlands in die Ukraine hat die Aktien- und Anleihemärkte weltweit in Aufruhr versetzt. In den Schwellenländern werden die Auswirkungen jedoch am längsten zu spüren sein. Für Investoren bedeutet das neue Risiken, aber auch neue Chancen.

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Substanz: RB LuxTopic – Aktien Europa (WKN 257546) Monatsbericht April 2022

SJB | Korschenbroich, 06.05.2022. Im April konnte sich der RB LuxTopic – Aktien Europa A EUR (WKN 257546, ISIN LU0165251116) positiv entwickeln, obwohl die Aktienmärkte nachgegeben haben. Das seit Jahresbeginn generierte Minus fällt mit 3,6 Prozent äußerst gering aus und ist erheblich niedriger als der Rückgang des Gesamtmarktes von mehr als 11 Prozent – eine Folge des aktiven, sehr erfolgreichen Risikomanagements. FondsManager Robert Beer betont, sich in dem aktuellen Spannungsfeld mit seinen Investments in fair bewertete Unternehmen mit soliden Dividenden …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung JP Morgan Asset Management: Weekly Brief – Rohstoffpreise sind stark gestiegen

  JP Morgan | Frankfurt, 28.04.2022. Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf die Energiemärkte wurden ausführlich dokumentiert. Russlands Rolle in den Rohstoffmärkten geht jedoch weit über Energie hinaus und betrifft auch viele Industriemetalle und Düngemittel. Kurzfristig dürften die Preise daher empfindlich auf die Entwicklungen rund um den Krieg reagieren. Auf mittlere Sicht hat der Konflikt einen strukturellen Trend ausgelöst, der Rohstoffen als Anlageklasse zugutekommen dürfte – die westlichen Volkswirtschaften wollen ihre Abhängigkeit von russischen Lieferungen so schnell wie …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung New Capital / EFG Asset Management: IWF: Der Krieg beeinträchtigt die globale Wirtschaftserholung

London, 27. April 2022 Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat jüngst seinen aktualiserten World Economic Outlook (WEO) veröffentlicht. Insgesamt hat sich das Wirtschaftsszenario gegenüber dem letzten Report von Oktober 2021 bzw. dem Update von Januar 2022 erheblich eingetrübt. In seiner Macro Flash Note fasst Sam Jochim von EFG Asset Management die wichtigsten Punkte des veränderten Wirtschaftsausblicks zusammen.

Lesen Sie mehr »

FondsProfessionell: Fidelity: Die drei wichtigsten Anlagethemen im zweiten Quartal

SJB | Korschenbroich, 12.04.2022. Geopolitik und Inflationssorgen schwächen das globale Wachstum und extreme Ausschläge an den Märkten bleiben wahrscheinlich, prognostiziert Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity International, bei seinem Vortrag auf dem FONDS professionell KONGRESS in Wien. Durch den Krieg zwischen Russland und der Ukraine wird die Weltordnung in wirtschaftlicher wie geopolitischer Hinsicht neu aufgestellt. Kurzfristig verschärfen der davon ausgehende Schock für Handel und Finanzmärkte sowie die Sanktionen den Inflationsdruck rund um den Globus, meint Fidelity-Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld.

Lesen Sie mehr »

FondsProfessionell: Osteuropa-Fonds von Metzler wird liquidiert

SJB | Korschenbroich, 05.04.2022. Seit einigen Tagen können Anleger ihre Anteile am wochenlang eingefrorenen Metzler Eastern Europe Fund wieder verkaufen. Besonders clever wäre das aber nicht, denn das Sondervermögen wird abgewickelt – und Anspruch auf eine mögliche Nachzahlung hat nur, wer bis zum Schluss an Bord bleibt. Der Publikumsfonds Metzler Eastern Europe soll aufgelöst werden. Am 29. April werden alle Anteile zum Nettoinventarwert zurückgekauft und der Erlös an die Anleger ausbezahlt. Das geht aus einer Anlegerinformation hervor, die FONDS professionell …

Lesen Sie mehr »