Tagesarchiv

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Mai 2022

Im Mai hat die Volatilität an den Aktienmärkten weiter zugenommen und lag mit 29 Prozent über ihrem langfristigen Durchschnitt. In diesem schwankungsreichen Marktumfeld verzeichnete der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine positive Rendite von +1,35 Prozent und entwickelte sich deutlich besser als die Benchmark, die mit einen Minus von -2,34 Prozent aufwartete. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Mai die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle FondsInvestoren …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht April 2022

Im April blieb die Volatilität an den Aktienmärkten hoch und lag mit 25 Prozent über ihrem langfristigen Durchschnitt. In diesem angespannten Marktumfeld verzeichnete der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine Rendite von -2,59 Prozent und liegt seit Jahresbeginn mit einem vergleichsweise moderaten Minus von 6,55 Prozent gut auf Kurs (Vergleichsindex: -15,21 Prozent). DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für April die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht März 2022

Im März blieb die Volatilität an den Aktienmärkten hoch, nahm jedoch gegen Ende des Monats ab. In diesem angespannten Marktumfeld verzeichnete der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine positive Rendite von +1,57 Prozent und liegt seit Jahresbeginn mit einem vergleichsweise moderaten Minus von 4,06 Prozent gut auf Kurs. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für März die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle FondsInvestoren der SJB Strategie …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Januar 2022

SJB | Korschenbroich, 28.02.2022. Die Volatilität an den Aktienmärkten hat im Januar erneut zugenommen und lag im Monatsdurchschnitt bei 23 Prozent. In diesem Marktumfeld verzeichnete der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine negative Rendite von -1,64 Prozent, die jedoch deutlich über der der Benchmark des Fonds lag. Zu den bemerkenswerten positiven Beiträgen im Long Book gehörten Vodafone, Ericsson, Visa und Mastercard. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Januar die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Dezember 2021

SJB | Korschenbroich, 07.02.2022. Die Volatilität an den Aktienmärkten hat im Dezember zugenommen und lag im Monatsdurchschnitt bei 21 Prozent. In diesem Marktumfeld generierte der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine stark positive absolute Rendite, während die Benchmark des Fonds leicht rückläufig war. Zu den bemerkenswerten positiven Beiträgen im Long Book gehörten Arrow Electronics, Western Digital und Mastercard. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Dezember die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht November 2021

SJB | Korschenbroich, 12.01.2022. Die Volatilität an den Aktienmärkten hat im November zugenommen und lag im Monatsdurchschnitt bei 18 Prozent. In diesem Marktumfeld generierte der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine positive absolute Rendite, die unter der der Benchmark lag. Zu den bemerkenswerten Akteuren im Long-Book gehörten Micron und Western Digital, während Activision Blizzard und Betsson negativ zur Performance beitrugen. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für November die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Oktober 2021

SJB | Korschenbroich, 30.11.2021. Die Volatilität an den Aktienmärkten nahm im Oktober ab und lag mit 18 Prozent leicht unter ihrem langfristigen Durchschnitt. In diesem Marktumfeld generierte der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine Rendite von +0,18 Prozent, die unter der der Benchmark lag. Das IT-Beratungsunternehmens Capgemini leistete dank eines starken Quartalsberichts einen positiven Beitrag, während die Deutsche Telekom, Ericsson und Vodafone einen negativen Beitrag leisteten. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Oktober die Marktentwicklungen im …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Juli 2021

Die Volatilität an den Aktienmärkten verblieb im Juli auf einem unterdurchschnittlichen Niveau und lag mit 17 Prozent unter ihrem langfristigen Durchschnitt. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Rendite von +0,26 Prozent, während die Benchmark MSCI World Communication Services & Information Technology ein Plus von +3,94 Prozent verzeichnete. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Juli die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Januar 2021

Die Volatilität an den Aktienmärkten bewegte sich im Januar größtenteils auf einem normalen Niveau, stieg jedoch gegen Ende des Monats aufgrund von Sorgen um Covid-Mutationen und Verzögerungen bei der Einführung des Impfstoffs deutlich an. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Rendite von +2,31 Prozent, die deutlich oberhalb der Benchmark lag. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Januar die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus die wichtigsten Tendenzen …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht November 2020

Die Volatilität an den Aktienmärkten ging im November zurück, da sich die Sicht auf die wirtschaftliche Erholung vom Coronavirus mit positiven Nachrichten zu Impfstoffen von Moderna, Pfizer und AstraZeneca verbesserte. Die Anleger reagierten auch positiv auf die US-Wahl und die anscheinend geordnete Regierungsübergabe an die Demokraten. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Wertentwicklung von +10,52 Prozent, was deutlich oberhalb der Benchmark lag. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für November die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Oktober 2020

Die Volatilität an den Aktienmärkten war im Oktober weiterhin hoch, da sowohl hinsichtlich der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus als auch der bevorstehenden US-Wahlen Anfang November weiterhin Unsicherheit bestand. Wir gehen nicht davon aus, dass die Aktienmärkte zu einem normalen Volatilitätsniveau zurückkehren werden, bevor nicht sichtbar ist, dass das Virus unter Kontrolle gebracht wird, so dass sich die weltweite wirtschaftliche Erholung im Jahr 2021 fortsetzen kann. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine negative Rendite, lag aber deutlich oberhalb …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht August 2020

Die Volatilität an den Aktienmärkten war im August weiterhin hoch, da die Unsicherheit bezüglich der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus weiter anhält. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Rendite von +3,65 Prozent, die unter der der Benchmark lag. Zu den nennenswerten Beteiligungen, die einen positiven Beitrag leisteten, gehörten Square Enix und Dell Technologies. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen betrachtet in seinem Monatsbericht für August die Marktentwicklungen im Detail und analysiert, zu welchen Einzeltiteln es die größten Neuigkeiten gab. Der Marktexperte fasst die wichtigsten Tendenzen aus dem …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Juli 2020

Die Volatilität an den Aktienmärkten blieb im Monat Juli weiterhin hoch, da nach wie vor die Unsicherheit über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus besteht. Der VIX-Index, ein gebräuchliches Maß für die Volatilität des US-Aktienmarktes, lag im Monatsdurchschnitt bei 27, was etwa 40 Prozent über seinem langfristigen Durchschnitt liegt. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Rendite von +0,09 Prozent auf Eurobasis. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen betrachtet in seinem Monatsbericht für Juli die Marktentwicklungen im Detail und analysiert, zu welchen Einzeltiteln es die größten …

Lesen Sie mehr »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Mai 2020

Im Mai setzte sich die Erholungsbewegung bei Technologie-, Medien- und Telekommunikationsaktien fort. In der Folge verzeichnete der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine positive Rendite von +2,08 Prozent auf Eurobasis. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen betrachtet in seinem Monatsbericht für Mai die Marktentwicklungen im Detail und analysiert, zu welchen Einzeltiteln es die größten Neuigkeiten gab. Der norwegische Technologieexperte fasst die wichtigsten Tendenzen aus dem globalen Technologiesektor zusammen und gibt FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus einen aktuellen Marktausblick.

Lesen Sie mehr »