Tagesarchiv

Private Banking: FIL Fondsbank verlangt ab Oktober Strafzinsen

Auf Kundendepots mit mehr als 100.000 Euro erhebt die FIL Fondsbank ab Oktober Strafzinsen. Die Höhe ist angelehnt an den variablen Zins der Deutschen Bundesbank. Als Alternative erhalten Kunden ein Tagesgeldkonto mit einem Freibetrag bis 500.000 Euro. Die FIL Fondsbank (FFB) führt ab 1. Oktober 2020 Strafzinsen für alle Kundendepots ein: Ab einem Guthaben von derzeit mehr als 100.000 Euro wird ein Verwahrentgelt fällig, teilt das Institut auf Anfrage mit und bestätigt damit gleichlautende Informationen der Redaktion aus dem Markt. …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Fidelity International: FFB übernimmt Retailgeschäft von Metzler Fund Xchange

 Fidelity | Kronberg, 17.06.2019. Die zur Fidelity-Gruppe gehörende FIL Fondsbank (FFB) übernimmt zum 1. Januar 2020 die Retaildepots von Metzler Fund Xchange. Es handelt sich um rund 50.000 Depots mit einem Bestand von knapp 2 Milliarden Euro, die zum überwiegenden Teil über freie Finanzanlagenvermittler und Vermögensverwalter betreut werden. Die Transaktion steht unter üblichen regulatorischen Vorbehalten.

Lesen Sie mehr »

Fondsprofessionell: Fidelity übernimmt Retailgeschäft der Metzler-Fondsplattform

Nun ist die Katze aus dem Sack: Das Bankhaus Metzler verkauft sein Fondsplattformgeschäft mit Pools an die FIL Fondsbank (FFB). Bis zum Jahreswechsel haben beide Seiten nun Zeit, einen reibungslosen Übertrag zu gewährleisten. Die zur Fidelity-Gruppe gehörende Fondsplattform FIL Fondsbank (FFB) übernimmt zum 1. Januar 2020 die Retaildepots der Metzler Fund Xchange (MFX). Es handelt sich laut einer Pressemitteilung um rund 50.000 Depots mit einem Bestand von knapp zwei Milliarden Euro, die zum überwiegenden Teil über freie Finanzanlagenvermittler und Vermögensverwalter …

Lesen Sie mehr »

Verschmelzung von Fonds der SEB Investment Management AB

SEB hat uns darüber informiert, dass folgende Fonds zum 21. September 2018 fusionieren. Die Anteile der „abgebenden Fonds“ gehen damit in den „aufnehmenden Fonds“ auf. Das Umtauschverhältnis wird von der Fondsgesellschaft vorgegeben und am Fusionstag bekannt gemacht. Abgebender Fonds ISIN Aufnehmender Fonds ISIN SEB Nordic Focus Fund LU0324984854 SEB Nordic Fund C LU0030165871 Nach § 167 KAGB sind wir als depotführende Stelle verpflichtet, Kunden des aufnehmenden Fonds ebenfalls über die Fusion zu informieren. Wir leiten dieses Schreiben aufgrund unserer Informationspflicht …

Lesen Sie mehr »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der BNP Paribas Asset Management

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds: Fondsname WKN ISIN BNP Paribas L1 Bond Europe Plus 972300 LU0010000809 BNP Paribas L1 Bond Currencies World 973932 LU0011928255 BNP Paribas L1 Bond Euro Premium A0BL2U LU0172350877 BNP PARIBAS L1 Multi-Asset Income D A12EJ8 LU1056594317 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.

Lesen Sie mehr »