Tagesarchiv

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Bellevue Funds (Lux) – Bellevue Digital Health B EUR (WKN A2JJBD, ISIN LU1811048138) SRRI-Risikoklasse: 6

Der Trend hin zu einer stärkeren Digitalisierung des Gesundheits-wesens setzt sich weiterhin mit hoher Geschwindigkeit fort. Hatte die Entwicklung im Umfeld der Corona-Krise noch zusätzlich an Fahrt gewonnen, ist der Digitalisierungstrend nunmehr auf ein Normalmaß zurückgegangen, wenngleich grundsätzlich erhalten geblieben. Genau diese Entwicklung kann man auch an den Aktien des Healthcare-Sektors beobachten: Waren Titel mit Digitalisierungsbezug in den von Corona geprägten Jahren 2020 und 2021 besonders gefragt, sind die Notierungen nunmehr teils deutlich zurückgekommen.

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Digitalisierung verbessert die Behandlung von Diabetes-Patienten nachhaltig

Bellevue | Küsnacht, 22.09.2022. Im Jahr 2021 wurden laut der International Diabetes Federation weltweit rund 537 Millionen Diabetiker gezählt. Bis 2045 soll die Zahl auf über 700 Millionen steigen. Kein Wunder, dass verbesserte Behandlungsmethoden dringend gebraucht werden. Hier setzt die Medizintechnik mit Digitalisierung und disruptiven Technologien an und verbessert damit die Behandlung wie auch das Management von Diabetes-Patienten entscheidend. Stefan Blum und Marcel Fritsch, die verantwortlichen Portfoliomanager des Bellevue Medtech & Services und des Digital Health Fonds, zeigen in diesem …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Greiff capital management AG: ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR April 2018

Greiff | Freiburg, 27.04.2018. Jeden Monat veröffentlicht die ALPORA GmbH einen Top Innovator auf Basis ihrer Innovationsanalysen. Diesen Monat werden die Innovationsschwerpunkte der EKF Diagnostics vorgestellt: Die britische EKF Diagnostics mit Sitz in Cardiff ist aktiv in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb sogenannter Point-of-Care Geräte. Diese Point-of-Care Geräte ermöglichen Ärzten die Überwachung von Krankheiten wie Anämie, Unterernährung oder Diabetes indem Parameter wie Glukose, HbA1c, Laktat, Hämoglobin oder Hämatokrit gemessen werden können. Des Weiteren werden die Geräte der EKF Diagnostics …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Biosimilars – von der unperfekten Kopie zur perfekten Investition

Bellevue | Küsnacht, 12.07.2016. Eine Welle von Patentabläufen von Biotechnologie-Medikamenten verschafft in den kommenden Jahren den Herstellern von Biosimilars einen wahren Wachstumsschub. Lesen Sie, wie das Healthcare-Team von Bellevue Asset Management aus der Vielzahl der Spezialisten die richtigen Kandidaten fürs Portfolio herausfiltert. Die weltweit zunehmende Lebenserwartung stellt die Gesundheitssysteme vor vielfältige Herausforderungen. Die Prävalenz bestimmter Krankheiten wie Arthritis, Krebs, Diabetes, Hirnschlag, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer wird dauerhaft steigen. Eine Schlüsselrolle kommt dabei biologisch hergestellten Medikamenten zu, die …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Pictet Biotech P EUR (WKN A0J4DP, ISIN LU0255977455). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

SJB | Korschenbroich, 25.05.2016. Besonders im Januar und Februar 2016 waren Biotechnologie-Aktien von massiven Verkäufen betroffen. Auch wenn der Sektor danach in eine Seitwärtsbewegung einschwenkte, sind allein seit Jahresbeginn Kursverluste von rund 25 Prozent zu verzeichnen. Auf dem aktuellen Kursniveau dürften aufgrund der wieder günstigeren Bewertungskennzahlen ausgewählte Biotechtitel insbesondere für antizyklisch agierende Anleger einen Blick wert sein. Diese Auffassung vertritt auch Michael Sjöström, FondsManager des Pictet Biotech Fund, der darauf verweist, dass im Wesentlichen makroökonomische Sorgen und Portfolioveränderungen großer Investoren …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Adamant Global Healthcare I EUR (WKN A0Q8LU, ISIN LU0385207252). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

SJB | Korschenbroich, 10.02.2016. Vorausschauende Investoren mit langfristigem Anlagehorizont kommen im Aktienbereich am Gesundheitssektor nicht vorbei. Die steigende Lebenserwartung der Weltbevölkerung geht mit einer Zunahme an chronischen Krankheiten einher, die durch entsprechende Medikamente und Medizinprodukte bekämpft werden müssen. Vor allem ältere Menschen benötigen eine gute medizinische Versorgung, und so spielt der demographische Langfristtrend einer zunehmenden Überalterung der Weltbevölkerung den Unternehmen aus dem Gesundheitssektor in die Karten. War im Jahre 2010 lediglich in einzelnen europäischen Ländern sowie in Japan mehr als …

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Wachstumstreiber der Pharma-Industrie: “Ohne Generika hätten 90 Prozent der Chinesen keine Medikamente”

 SJB | Korschenbroich, 13.07.2015.Fast jeder von uns nutzt sie, da sie genauso gut wirken und gleichzeitig weniger kosten: Generika, also Kopien von Arzneimitteln ohne Patentschutz. Während für die Verbraucher vor allem deren medizinischer Nutzen zählt, interessieren sich Investoren für die attraktive Renditeentwicklung der Generikahersteller. Laut Aussage des Reports „Global Outlook for Medicines Through 2018“ des Marktforschungsinstituts IMS for Healthcare Informatics werden die Ausgaben für Generikamedikamente bis 2017 weltweit auf jährlich mehr als 400 Milliarden US-Dollar anwachsen. Dies wiederum entspricht einer …

Lesen Sie mehr »