Tagesarchiv

Das Investment: Rohstoff-Ausblick für Q4: Aufwärtstrend bei Gold dürfte sich fortsetzen

Was im Rohstoffsektor im vierten Quartal wichtig ist, fasst Alex Foster, Produktstratege im Natural Resources Team bei Blackrock zusammen. Die Bilanz für den Rohstoff-Sektor im Jahr 2019 dürfte überwiegend positiv ausfallen. Der S&P Global Natural Resources Index, der die Marktkapitalisierung der 90 größten US-amerikanischen und ausländischen börsennotierten Unternehmen im Segment Rohstoffe abbildet, stieg bis zum 27. September 2019 um 6,8 Prozent.

Lesen Sie mehr »

Euro FundResearch: Janus Henderson: Neueste Wirtschaftsdaten enttäuschen – eine Anlagestrategie

Immer mehr Indikatoren legen nahe, dass die Phase des starken Konjunkturaufschwungs zu Ende geht, meint James Ross, Fund Manager of European equities team bei Janus Henderson und verrät, welche Änderungen am Portfolio notwendig sind. Im Fokus unserer Anlagestrategie stehen Unternehmen, die auf lange Sicht hohe, verlässliche und konstante Erträge generieren können. Entsprechend diesem Ansatz vermeiden wir umfangreiche Anlagen in frühzyklischen Branchen wie Investitionsgüter, Bergbau, Chemie oder ähnliche, die traditionell als konjunktursensitiver oder zyklischer gelten. Genau diese Marktbereiche aber verbuchten von …

Lesen Sie mehr »

Capitalinside: Geld kann eben doch stinken

Am 5. November 2015 stirbt ein Fluss. In der Eisenmine Samarco im brasilianischen Mariana brechen zwei Dämme. 60 Millionen Kubikmeter Abfälle laufen aus und fließen in den Rio Doce. Im Schlick enthalten: Aluminium, Blei, Kupfer, Arsen und Quecksilber. 13 Menschen und nahezu alle Flusstiere sterben, ein Dorf wird verschüttet. Mit dafür verantwortlich ist der Bergbaukonzern Vale, dem die Hälfte von Samarco gehört und der auch sonst regelmäßig gegen Arbeits- und Umweltstandards verstößt. Der Aktienkurs des Unternehmens stieg von seinem Tiefststand …

Lesen Sie mehr »

Capitalinside: Kursziel weit über 2.000 Dollar: Gold und Minenaktien stehen vor der Kursexplosion

Der frühe Vogel frisst den Wurm – so lautet die Devise für Investoren. Doch beim Gold brauchen Anleger, die den neuen Trend frühzeitig erwischen wollten, einige Geduld. Das Edelmetall wie auch etliche Minenaktien machen es seit Monaten spannend. Umso explosiver könnten die Gewinne sein, falls Gold den Abwärtstrend seit 2011 endgültig überwindet. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, heißt es. In der Tat ist der Blick auf die langfristige Entwicklung von Gold sehr aufschlussreich (Chart seit 2008, 1 Kerze …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Nestor Australien Fonds (WKN 570769, ISIN LU0147784119) SJB MiFIR-Risikoklasse: 5

SJB | Korschenbroich, 21.07.2016. Wer bei seinen Aktieninvestments in Australien den Fokus auf Bergbau unternehmen und Goldminenbetreiber legte, hatte in den letzten Jahren keine leichte Zeit. Nachgebende Rohstoffpreise sowie der mehrjährige Abwärtstrend bei den Edelmetallen Gold und Silber sorgten dafür, dass sich diese Titel vergleichsweise schwach entwickelten. Doch seit Jahresbeginn 2016 hat sich die Lage ganz erheblich aufgehellt. Insbesondere der Goldpreis konnte sich deutlich erholen und im Zuge der Unsicherheit um die Auswirkungen des „Brexit“ ein neues Zweijahreshoch erklimmen. Da zudem …

Lesen Sie mehr »

Citywire: Frankfurt Trust-Outperformer setzt auf Turnaround-Titel

Der Frankfurt Trust-Fondsmanager Carsten Grosse-Knetter setzt in seinem €261 Millionen großen FT EuropaDynamik (P)-Fonds auf das im Jahr 2015 kriselnde Bergbau-Unternehmen Anglo American. Aufgrund der weltweit nachlassenden Rohstoff-Preise geriet die Aktie der britischen Firma stark unter Druck und verlor im vergangenen Jahr rund 70% an Wert. „Der Bergbau-Konzern wurde bis Januar vom Aktienmarkt abgestraft. Im Jahr 2015 haben wir daher Verluste bei dieser Position erlitten“, sagt Grosse-Knetter im Gespräch mit Citywire Deutschland.

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Vermögensverwalter warnt: “Wenn Anleger jetzt Aktien verkaufen…”

Versagen marktstützender Maßnahmen, sinkende Ölpreise und zunehmenden geopolitischen Spannungen – die Situation auf den Märkten ruft bei den meisten Pessimismus hervor. Doch so übel sieht es bei näherer Betrachtung nicht aus. Kevin Gardiner, Rothschilds Global Investment Strategist, erklärt, welche Entwicklungen positiv sind und welche Strategien sich für Anleger anbieten. Aktuelle Lage: Eine Reihe von Entwicklungen hat sich stark auf die Risikobereitschaft institutioneller Anleger ausgewirkt:

Lesen Sie mehr »

Focus Online: Beunruhigende McKinsey-Analyse: 15 Millionen Wanderarbeiter arbeitslos: So steht es wirklich um China

Ist der Absturz der Börsenkurse der Vorbote einer ernsten Chinakrise? Die Unternehmensberatung McKinsey hat beunruhigende Zahlen über die Wirtschaftslage des Landes zusammengetragen. Nur ein Sektor erlebt einen ungeahnten Boom. Die Sorgen um die chinesische Wirtschaft nehmen weltweit zu. Und tatsächlich erlebt das Land einen dramatischen Umbruch in bislang ungekannter Dimension: Allein im vergangenen Jahr gingen im Bausektor des Landes 15 Millionen Stellen verloren. Der Bergbau hat noch Millionen Jobs mehr verloren, schreibt China-Experte Gordron Orr in einem Marktkommentar für die …

Lesen Sie mehr »

Citywire: Allianz: „Ökologische Investments sind unabdingbar“

Der Schritt zu ökologisch und ökonomisch sinnvollen Investments sei unabdingar, sagt Nicolai Tewes, Pressesprecher der Allianz, über den unlängst bekannt gegebenen Kohle-Ausstieg des weltweit größten Versicherers. „Je früher man diesen Schritt vollzieht, desto besser kann man sich auch wirtschaftlich positionieren und langfristig erfolgreich agieren“, sagt Tewes im Gespräch mit Citywire Deutschland. Bis März 2016 werde die Allianz €225 Millionen an Aktien verkaufen. €3,9 Milliarden an Anleihen laufen aus. Der Kohle-Ausstieg betreffe vor allem Investitionen in Bergbau-Unternehmen und Energie-Erzeuger.

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Südafrika: Der wirtschaftliche Zustand hängt am Bergbausektor

2010 war ein Meilenstein für Südafrika. Das Land wurde neben Brasilien, Russland, Indien und China das fünfte Mitglied der „BRICS”-Gruppe unter den Schwellenmärkten. Johan Meyer, Managing Director South Africa für Franklin Templeton, glaubt an Südafrikas Potenzial für ein noch stärkeres Wirtschaftswachstum. Südafrika ist sportbesessen. Das Land richtete bereits eine ganze Reihe internationaler Sportereignisse aus, darunter die Cricket-Weltmeisterschaft gemeinsam mit Kenia und Simbabwe im Jahr 2003 und die FIFA-Weltmeisterschaft im Jahr 2010.

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Rohstofffonds-Manager von Henderson Global Investors: „Ölpreis wird sich nicht rasch erholen“

 SJB | Korschenbroich, 24.02.2015. David Whitten, leitender Fondsmanager des Henderson Horizon Global Natural Resources Fund, über die Anlagechancen, die sich aus dem Ölpreisverfall und dem starken US-Dollar ergeben. Rohstoffpreise sind immer zyklisch. In den letzten 30 Jahren hat sich der Ölpreis mehrmals halbiert, diese Entwicklung ist also nicht neu. Vielmehr ist es durchaus normal, dass sich Rohstoffe als Reaktion auf ein verändertes Verhältnis von Angebot und Nachfrage rasant verbilligen. Daher weisen Rohstoffaktien von Natur aus zyklische Merkmale auf und auf …

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Mehr als nur Rohstoffe: Deshalb ist Australien einer der interessantesten Aktienmärkte der Welt

SJB | Korschenbroich, 08.10.2014. Der Rohstoffboom machte Australien zu einem vermögenden Land, doch der Kontinent bietet noch mehr. Ekkehard J. Wiek, Vermögensverwalter und Asien-Fondsmanager bei Straits Invest in Singapur, erklärt, warum Australien einer der interessantesten Aktienmärkte der Welt ist. Der Gelehrte Donald Horne, einer der herausragenden Intellektuellen Australiens schrieb vor einem halben Jahrhundert über den fünften Kontinent: „Australien ist ein glückliches Land, das größtenteils von zweitklassigen Typen regiert wird, die hoffen, dass sein Glück auf sie abfärbt.“

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Stabilitas Silber + Weissmetalle P (WKN A0KFA1, ISIN LU0265803667). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

SJB | Korschenbroich, 13.08.2014. Rohstoff aktien, darunter die wichtigsten Gold- und Silber produzenten, gehören im Börsenjahr 2014 bislang zu den größten Gewinnern. Während die internationalen Aktienmärkte zunehmend in eine Schwächephase eintreten, können Minenbetreiber und Explorationsunternehmen weiterhin oft zweistellige Kursgewinne verzeichnen. Nicht nur der Goldpreis ist seit Jahreswechsel in einen neuen Aufwärtstrend eingeschwenkt, auch sein „kleiner Bruder“ Silber hat zuletzt eine Aufschwungphase erlebt und sich nach den Anfang Juni erreichten Tiefstständen wieder oberhalb der 20-USD-Marke gefestigt.

Lesen Sie mehr »

Das Investment: Wo sich in Indien Investments lohnen

SJB | Korschenbroich, 12.05.2014. 82 Prozent der indischen Anleger gehen davon aus, dass ihr Aktienmarkt 2014 zulegt. Die anstehenden Wahlen stimmen auch Mark Mobius positiv: Weniger Korruption, mehr Aktion muss das Reformziel lauten. Eine kaufkräftige, wachsende Mittelschicht und steigende Ausgaben für Konsumgüter und Dienstleistungen sind Indiens Chance.

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Nestor Australien Fonds (WKN 570769, LU0147784119). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

SJB | Korschenbroich, 06.06.2013. Seit Jahresbeginn hat der australische Aktienmarkt ein Plus von rund zehn Prozent zu verzeichnen und damit seine Aufwärtsbewegung der letzten Jahre fortgesetzt. Überdurchschnittlich zulegen konnten vor allem Titel mit hohen Dividendenrenditen, zu denen in Australien gerade die Banken gehören. Von zum Teil kräftigen Kursabschlägen betroffen waren hingegen die australischen Rohstoffaktien. Hier mussten nicht nur die großen Bergbauunternehmen Kurseinbußen hinnehmen, sondern vor allem die Goldminenbetreiber verzeichneten herbe Verluste. Grund war der Kursverfall des Goldpreises, der durch die …

Lesen Sie mehr »