Tagesarchiv

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Afrikanische Aktienmärkte treten aus dem Schatten der Industrieländer

Bellevue | Küsnacht, 20.06.2022. Strukturelle Wachstumstreiber und tiefe Bewertungen: Mit dem Ende der globalen geldpolitischen Expansion sind die Opportunitätskosten für das Halten afrikanischer Aktien gefallen. Zudem sind ausgewählte afrikanische Märkte aufgrund ihres realen Wirtschaftswachstums und strukturellen Wandels solide aufgestellt.

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Degroof Petercam (DPAM): Klima und Afrika: Ein Kontinent der Widersprüche

Degroof Petercam | Brüssel, 24.08.2021. Ophélie Mortier, Responsible Investment Strategist bei DPAM (Degroof Petercam Asset Management), analysiert in ihrem Artikel Afrikas Einstellung zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel: Wenn es um Afrikas Einstellung zum Thema Nachhaltigkeit geht, dann entbehrt dies nicht einem großen Maß an Ironie1: Afrika gehört im globalen Vergleich zu den geringsten Verursachern von Treibhausgasen.

Lesen Sie mehr »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) Mai 2021

Im Mai konnte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240) eine positive Wertentwicklung von +2,4 Prozent auf Eurobasis generieren und sich damit auch bei der Jahresperformance in den grünen Bereich schieben (+1,9 Prozent). Südafrikanische Aktien schnitten besser ab als die Portfoliobeteiligungen aus Schwellenländern und Industrienationen, während der Rest der Kernmärkte des BB-Fonds eine gemischte Performance bot. In dem aktuellen Marktkommentar von FondsManager Malek Bou-Diab erhalten Investoren einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in den einzelnen afrikanischen Staaten sowie die Veränderungen im Portfolio …

Lesen Sie mehr »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) November 2020

Im November generierte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240) eine Wertentwicklung von +5,2 Prozent auf Eurobasis und lag damit klar vor seiner Benchmark , die mit einem positiven Ergebnis von +3,7 Prozent aufwarten konnte. Das Engagement in Südafrika wurde aus taktischen Gründen aufgestockt, da das Land gut aufgestellt ist, um von einer Rückkehr globaler Mittelzuflüsse in die Schwellenländer zu profitieren. Marokko und Ägypten, deren lokale Anleger weniger zukunftsorientiert sind, konnten mit der Erholung der weltweiten Aktienmärkte im November dagegen nicht mithalten. …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Afrika und die Coronakrise: Was Investoren beachten sollten

 Bellevue | Küsnacht, 02.10.2020. Nicht nur Afrika steht derzeit vor grossen Herausforderungen. Doch der Kontinent schlägt sich den Umständen entsprechend wacker. Die junge Bevölkerung wirkt sich positiv aus und könnte die Auswirkungen der Coronakrise mildern. Die wirtschaftlichen Konsequenzen stellen aber eine Herausforderung dar. Um in dieser Krise gut voranzukommen, braucht es eine Kombination aus einer sehr lockeren Geldpolitik und Unterstützungsmassnahmen vom Fiskus, was sich die afrikanischen Länder nur begrenzt leisten können. Einige Länder, allen voran Marokko und Ägypten, konnten dank …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Video-Update BB African Opportunities

 Bellevue | Küsnacht, 02.07.2020. Die Coronakrise hat auch in Afrika ihre Spuren hinterlassen. Zur Überbrückung der Liquiditätsengpässe haben sich Ägypten und Kenia bereits Finanzhilfen in Milliardenhöhe von multilateralen Institutionen (IWF und Weltbank) gesichert. Währenddessen verhandelt Südafrika immer noch um finanzielle Unterstützung. Eine Lehre aus der Corona-Pandemie ist, dass den Liquiditätsströmen viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden muss. Dr. Malek Bou-Diab, Lead Portfoliomanager des BB African Opportunities (Lux) Fonds, spricht im heutigen Update über die Reaktionen auf die Coronakrise, die Performance und wagt einen …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Video-Update zum BB African Opportunities

 Bellevue | Küsnacht, 23.04.2020. Die negativen Auswirkungen der Coronakrise auf die Weltwirtschaft und die globalen Märkte haben auch in Afrika Spuren hinterlassen. Ausgehend von der Anzahl positiver Coronafälle pro Kopf haben die afrikanischen Länder umgehend Massnahmen eingeleitet, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Infolgedessen ging die Geschäftstätigkeit jedoch dramatisch zurück, wobei der Freizeit- und der Tourismussektor am stärksten betroffen sind. Wir gehen davon aus, dass die Auswirkungen des Coronavirus die Schwachstellen von Ländern aufdecken werden, die ihre Reformen nur langsam vorangetrieben …

Lesen Sie mehr »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) Dezember 2019

Im Dezember generierte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240) eine Wertentwicklung von -0,7 Prozent auf Eurobasis, konnte das Gesamtjahr 2019 aber mit einem klar positiven Ergebnis von +8,5 Prozent abschließen. Südafrika hatte mit einem schrumpfenden BIP zu kämpfen, während in Nigeria die Wirtschaft im Jahresvergleich um 2,3 Prozent expandierte (3. Quartal). In Ägypten lancierten Zentralbank und Regierung eine Initiative, um den Industrie- und Wohnungssektor zu unterstützen. In dem aktuellen Marktkommentar von FondsManager Malek Bou-Diab finden Investoren einen Überblick über die wichtigsten …

Lesen Sie mehr »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Invesco Belt and Road Debt Fund A USD (WKN A2N7HL, ISIN LU1889097876). SRRI-Risikoklasse: 3

Mit dem ehrgeizigen Projekt der „Neuen Seidenstraße“ will die Volksrepublik China das eigene Land auf dem Land- sowie dem Seeweg enger mit Asien, Europa, dem Nahen Osten und Afrika verbinden. Die 2013 von Chinas Präsident Xi Jinping ausgelobte Belt and Road-Initiative stellt ein monumentales Vorhaben zur Stärkung des Handels und Wirtschaftswachstums dieser Region dar. Unter dem Motto „One Belt and One Road“ plant die chinesische Regierung die Umsetzung einer bedeutenden, langfristig angelegten Entwicklungsstrategie, die die Land- und Seeverbindungen ausbaut, neue …

Lesen Sie mehr »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) Oktober 2019

Makroökonomischer Gegenwind machte Südafrika auch zu Beginn des vierten Quartals zu schaffen. Niedriges Wirtschaftswachstum, enttäuschende Staatseinnahmen und Mehrausgaben zur Unterstützung staatlicher Unternehmen (SOE) belasteten den Staatshaushalt. Trotzdem legte der dortige Aktienmarkt um 2,9 Prozent zu, da sich Bergbautitel, Gesundheits- und Pharmawerte stark zeigten. In diesem Marktumfeld generierte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240)  eine Wertentwicklung von -1,2 Prozent auf Eurobasis, was seine Zugewinne seit Jahresbeginn auf +11,6 Prozent abschmelzen liess. In dem aktuellen Marktkommentar von  FondsManager Malek Bou-Diab …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Infrastruktur als Schlüssel zum Wachstumspotenzial des afrikanischen Kontinents

 Bellevue | Küsnacht, 09.10.2019. In den 50er und 60er Jahren entsprach das Infrastrukturdefizit in Afrika in etwa dem anderer Entwicklungsländer. Durch politische Instabilität, das Vertrauen der Regierungen auf Rohstoffe als Haupteinnahmequelle und die Fehlverteilung von Mitteln (z.B. mangelhafte Finanzplanung, Korruption) ist der Kontinent von den restlichen Schwellenländern abgehängt worden. Diese Kluft hat sich durch das Missverhältnis zwischen Afrikas rasant wachsender Bevölkerung und der Infrastrukturentwicklung weiter vergrössert. Ein Hauptgrund dafür ist, dass afrikanische Regierungen bei ihren Budgetentscheidungen über Löhne oder  Subventionen …

Lesen Sie mehr »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) August 2019

Die ägyptischen Aktienmärkte konnten sich im Handelsmonat August deutlich verbessern und mit einem Zuwachs von +10,8 Prozent auf USD-Basis eine beeindruckende Performance verzeichnen. Die südafrikanischen Börsen gaben hingegen um -2,7 Prozent nach. In diesem Marktumfeld generierte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240)  eine Wertentwicklung von +3,6 Prozent auf Eurobasis und konnte seine Zugewinne seit Jahresbeginn auf +14,5 Prozent steigern. In dem aktuellen Marktkommentar von  FondsManager Malek Bou-Diab finden Investoren einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in den einzelnen afrikanischen …

Lesen Sie mehr »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Frontier Market Afrika: Ist der Zeitpunkt für Investitionen gekommen?

 Bellevue | Küsnacht, 14.08.2019. Afrika ist einige Zeit aus dem Blick der Investoren verschwunden. Zu Recht? Wie es aktuell um den Kontinent steht, welche Fortschritte bei den Regierungs- und Strukturprojekten erreicht werden konnten, beschreibt Malek Bou-Diab, Portfolio Manager des Bellevue BB African Opportunities Fonds in einer umfassenden Bestandsaufnahme.

Lesen Sie mehr »