Pressemitteilung nova funds GmbH: Durchbruch bei Alzheimer

Pressemitteilung Nova Fundsnova funds | München, 29.09.2022.

US Biotechfirma Biogen und ihre japanische Pharma-Partnerin Eisai melden positive klinische Daten zu ihrem neuen Alzheimer-Wirkstoff. Ihre Aktien reagieren deutlich, mit Kursgewinnen von 40% und 33%.

So verlangsamte Biogens / Eisais Wirkstoff Lecanemab den Verlust kognitiver Funktionen um 27% im Vergleich zu Placebo. Diese 27%ige Verlangsamung stellt somit zwar keinen kompletten Stopp des Krankheitsverlaufs oder gar eine Heilung der Alzheimerschen Erkrankung dar, doch ist diese Verlangsamung dennoch ein erster, bedeutsamer Erfolg bei der Behandlung dieser Erkrankung, da sie bisher kaum behandelbar ist.

Darüber hinaus bestätigt der Lacanemab-Erfolg die – in den letzten Jahren kontrovers diskutierte – Amyloid-Hypothese, der zu Folge eine Reduktion der Amyloid-Ablagerungen im Gehirn der Patienten eine Linderung der Erkrankung mit sich bringen könnte.

Interessanterweise profitierten nicht die Aktien von Biogen und Eisai am meisten von ihren eigenen klinischen Daten, wie die obige Graphik illustriert, sondern andere Biotech-Unternehmen,  die ihre eigenen Produktkandidaten gegen Alzheimer entwickeln.

Deren Erfolgsaussichten haben sich durch den Erfolg von Biogens Medikamentenkandidaten zwar grundsätzlich durchaus verbessert, aber dennoch ist keineswegs ausgemacht, dass auch sie den Markt erreichen.

Vor dem Hintergrund der Unwägbarkeiten der Entwicklung von  Medikamenten einerseits und der Unvorhersehbarkeit der Kursreaktionen andererseits sind Investoren somit gut beraten, nicht „alle Eier in einen Korb zu legen“, sondern breiter diversifiziert in ein vielversprechendes Anlagethema zu investieren.

Fazit: Die drastischen Kursgewinne legen nahe, dass die positiven klinischen Daten eine große Überraschung darstellen, die sehr viele Investoren nicht erwartet haben. Wohl dem, der „dabei“ war. Doch nicht nur Wohl, sondern auch Wehe zeigt die Kursgraphik: Denn gerade die größten Kursgewinner sind trotz ihres raketenartigen Anstiegs auf Sicht von 12 Monaten weiterhin im Minus.

Weitere Informationen und tagesaktuelle Factsheets zum Fonds nova Steady HealthCare finden sich auf www.novafunds.biz/fonds.

Über nova funds
Die nova funds GmbH mit Sitz in München ist eine bankenunabhängige Fondsinitiatorin und -beratung mit exklusivem Fokus auf den globalen Gesundheitssektor. nova funds konzipiert, initiiert und berät neuartige, originelle und mehrwertgenerierende Finanzprodukte. Das Akronym „nova“ (new original value-added) reflektiert diese Ambition. Darüber hinaus berät nova funds professionelle Anleger hinsichtlich ihrer Investmentstrategie im Gesundheitssektor.

Die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas Bischof und Oliver Kämmerer, zwei Experten mit jeweils mehr als 23 Jahren komplementärer Erfahrung mit Gesundheitsaktien auf Buy- und Sell-Side, führen das Unternehmen. Der Molekularbiologe Dr. Bischof, zuvor bei Allianz Global Investors tätig als Investment Manager für eines der weltgrößten Aktienportfolios im Gesundheitsbereich (mit einem Volumen von über EUR 1 Mrd.), erzielte dort mit einer risikoaversen Investmentstrategie über Jahre hinweg sehr attraktive Überrenditen, sowohl gegenüber dem Sektorindex, als auch gegenüber dem breiten Marktindex. Der Ökonom Oliver Kämmerer leitete zuletzt die europäische Aktienanalyse und die Sektoranalyse Healthcare bei der West LB. In diesen Funktionen war er unter anderem für die Alpha-Generierung der Aktienempfehlungen verantwortlich.

Kontakt
Dr. Andreas Bischof
T +49-89-228435910
info@novafunds.biz
www.novafunds.biz

Siehe auch

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Biotech-Investitionen, mRNA und Genom-Editierung

Bellevue | Küsnacht, 29.11.2022. Dr. Daniel Koller, Head Investment Management Team BB Biotech, sprach im Art of Investment Podcast über die langfristigen Wachstumstreiber, die dem Biotechsektor zugrunde liegen und über einige Anwendungen der bahnbrechenden mRNA-Technologie und Genom-Editierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.