Liquidation und Schließung eines DWS Fonds

FFB Logo
FFB -FondsDepotbank Ihrer SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Die DWS hat uns am heutigen Tag darüber informiert, dass der folgende Fonds voraussichtlich zum 31. Dezember 2016 liquidiert wird. Das bedeutet, dass der Fonds aufgelöst und das angelegte Kapital einschließlich der aufgelaufenen Erträge an die Anteilinhaber anteilig ausgeschüttet wird.

Fondsname WKN ISIN
Global Absolute Return OP A0JDSX LU0245076889

Fondsanteile können über die FFB nicht mehr gekauft oder zurückgegeben werden.
Liquidationserlöse schreiben wir der jeweiligen Referenzbankverbindung unserer Kunden gut.
Kunden, die zum Zeitpunkt der Auflösung ein FFB-Fondsdepot:plus besitzen, erhalten die Gutschrift des Liquidationserlöses auf ihrem Abwicklungskonto.
Kunden, die Pläne und/oder Bestände in diesem Fonds haben, informieren wir sowohl über die Auflösung als auch die Einstellung ihrer Pläne.


Den dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft haben wir Ihnen beigelegt. Für die Verwahrung und Administration von Anteilen und die Umsetzung von Aufträgen verweisen wir auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unser Preis- und Leistungsverzeichnis.
Freundliche Grüße
FFB-Vertriebspartnerbetreuung

 

Hinweisbekanntmachung
Global Absolute Return OP
Die Verwaltungsgsellschaft des nach dem Recht des Grossherzogtums Luxemburg als „Fonds commun de placement“ errichteten und zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Sondervermögens „Global Absolute Return OP“ (Klasse A: ISIN: LU0245076889;
WKN: A0JDSX; Klasse B ISIN: LU1069461249; WKN A11388; Klasse I: ISIN:
LU1069471982; WKN: A11389) (der „Fonds“), hat gemäß Artikel 12 Nr. 1 und Nr. 4 des allgemeinen Teils des Verwaltungsreglements des Fonds aufgrund des geringen Fondsvolumens, das eine wirtschaftlich sinnvolle und effiziente Verwaltung der Vermögenswerte des Fonds nicht mehr gewährleistet, die Auflösung des Fonds zum 11. August 2015 und die Liquidation des Fonds schnellstmöglich, voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2016, beschlossen.
Die Anteilausgabe und -rücknahme werden mit Wirkung zum heutigen Tage eingestellt, d.h. das Anteilsscheingeschäft wird letztmalig am 12. August 2015 ausgeführt.
Die Liquidationskosten werden dem Fondsvermögen belastet.
Als Liquidator wird die Oppenheim Asset Management Services S.à r.l., benannt.
Der Liquidationserlös wird den Anteilinhabern unverzüglich nach erfolgtem Abschluss der Liquidation von der Depotbank ausgezahlt.
Luxemburg, im September 2015
Oppenheim Asset Management Services S.à r.l.
2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxemburg

Siehe auch

SJB Kurzportrait.

Die SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich bietet Anlegern drei aktiv gemanagte Vermögensverwaltungsstrategien mit offenen Investmentfonds an, die allesamt nach antizyklischen Investmentprinzipien gemanagt werden: SJB Substanz, SJB Surplus und SJB Nachhaltig. Der Ansatz der Antizyklik ist dabei so einfach wie wirkungsvoll. Der Braunbär als erfahrener Jäger dient als Vorbild und zeigt das Prinzip: Er wartet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.