Liquidation eines Fonds der ACOLIN Fund Services AG

teaser_logo_ffb_300_200ACOLIN Fund Services AG hat uns darüber informiert, dass folgender Fonds zum 09. Oktober 2017 liquidiert wird.Das bedeutet, dass der gesamte Fonds aufgelöst und das angelegte Kapital einschließlich der aufgelaufenen Erträge an die Anteilinhaber anteilig ausgeschüttet wird.

Fondsname WKN ISIN
Vermögensverwaltungsfonds G A0RHZ4 LU0362405804

Fondsanteile können über die FFB nicht mehr gekauft oder zurückgegeben werden. Liquidationserlöse schreiben wir der jeweiligen Referenzbankverbindung unserer Kunden gut.Kunden, die zum Zeitpunkt der Auflösung ein FFB FondsdepotPlus besitzen, erhalten die Gutschrift
des Liquidationserlöses auf ihrem Abwicklungskonto. Kunden, die Pläne und/oder Bestände in diesem Fonds haben, informieren wir sowohl über die Auflösung als auch die Einstellung ihrer Pläne.

Den dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft haben wir Ihnen beigelegt. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft. Der Inhalt des Dokumentes wird von der FFB nicht geprüft. Für die Verwahrung und Administration von Anteilen und die Umsetzung von Aufträgen verweisen wir auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unser Preis- und Leistungsverzeichnis.

Freundliche Grüße
Ihre FFB

SWISS WORLD INVEST SICAV
Siège social: L-1750 Luxembourg, 24, avenue Victor Hugo.
R.C.S. Luxembourg B 138101

Liquidation des Teilfonds „Vermögensverwaltungsfonds G“ LU0362405804
Der Verwaltungsrat der Gesellschaft hat beschlossen, den Teilfonds „Vermögensverwaltungsfonds G“ LU0362405804 zum 9. Oktober 2017 aufzulösen. Dies ist notwendig, da das Teilfondsvermögen durch Anteilscheinrücknahmen soweit gefallen ist, dass eine wirtschaftliche Weiterführung nicht mehr möglich ist. Aktionäre haben die Möglichkeit ihre Anteile bis zum 4. Oktober 2017 ohne Rücknahmegebühren zurückzugeben.
Der Verwaltungsrat im September 2017.

Siehe auch

SJB Kurzportrait.

Die SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich bietet Anlegern drei aktiv gemanagte Vermögensverwaltungsstrategien mit offenen Investmentfonds an, die allesamt nach antizyklischen Investmentprinzipien gemanagt werden: SJB Substanz, SJB Surplus und SJB Nachhaltig. Der Ansatz der Antizyklik ist dabei so einfach wie wirkungsvoll. Der Braunbär als erfahrener Jäger dient als Vorbild und zeigt das Prinzip: Er wartet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.