Private Banking: „An den Rentenmärkten wird es jetzt erst richtig spannend“

sjb_blog_privatebanking_300_200_IBankenunabhängig und inhabergeführt: Mainsky Asset Management bietet Anlagelösungen im Anleihe- und Multi-Asset-Bereich. Der Vorstandvorsitzende Eckhard Schulte spricht im Interview über drei Veränderungen im Aktionariat, den neuen Blog und altbewährte Strategien.

G&P Institutional Management firmiert seit Ende August unter dem Namen Mainsky Asset Management. Warum?

Eckhard Schulte: Die Umfirmierung ist Folge der Restrukturierung des Aktionariates der Gesellschaft in diesem Frühjahr. Das G&P in G&P Institutional Management stand für die Gebser & Partner, die zum Jahreswechsel aus dem Aktionariat ausgeschieden ist. Im Gegenzug konnten Falk Strascheg und Mathias Lindermeir vom Münchner Familiy Office Extorel als strategische Partner gewonnen werden.

...Weiterlesen bei Private Banking Magazin| SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

Fundview: Frank Fischer verkauft Lieblingsaktie Berkshire und reduziert Aktienquote stark

Schweren Herzens trennt sich Milliardenmanager Frank Fischer von der Aktie der Holding von Warren Buffett. Der Grund ist aber nicht die Aktie oder das Unternehmen selbst, sondern ESG-Maßnahmen, die zum Greifen kommen. Insgesamt positioniert Fischer seinen Aktienfonds antizyklisch jetzt wieder deutlich defensiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.