Private Banking: „Wir stehen vor einem Jahrzehnt der Aktie“

sjb_blog_privatebanking_300_200_I SJB | Korschenbroich, 29.07.2014. “2025 wird der Dax 20.000 Punkte erreicht haben”. Asoka Wöhrmann, globaler Investmentstratege der Deutschen Bank, erwartet ein Jahrzehnt der Aktien mit durchschnittlichen Kursgewinnen von acht bis zehn Prozent im Jahr.

Asoka Wöhrmann, der globale Veranlagungschef der Deutsche Asset und Wealth Management (Deutsche AWM) der Deutschen Bank, sieht im FORMAT-Interview mit Martin Kwauka ein goldenes Jahrzehnt für die Börsen. Und den Dax am Ende bei 20.000 Punkten: “Das Wachstum wird schwach bleiben, dafür dauert der Aufschwung diesmal viel länger.”

FORMAT: Im März 2013 sagten Sie in diesem Magazin einen Dax von 10.000 Punkten in kurzer Zeit vorher. Jetzt ist Ihr Ziel für den deutschen Aktienindex mit 10.600 Punkten bis Sommer 2015 vergleichsweise bescheiden. Ist das Beste schon vorbei?

...Weiterlesen im Private Banking Magazin | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

e-fundresearch: Blue Economy: DNB-Fondsmanager über nachhaltige Lösungen aus dem Meer

Die Blue Economy ist mittlerweile ebenso im Fokus der Anleger wie die Green Economy. Audun Wickstrand Iversen, Portfoliomanager des DNB Fund Future Waves bei DNB Asset Management stellt drei Lösungen aus dem Meer vor, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise bei nachhaltigen Herausforderungen helfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.