Fundview: Sub-Advisory, Fonds-Boutiquen und eine Kaffeemaschine: Mediolanum International Funds in Dublin

Müssen Asset Manager immer alles selber machen? Mitnichten! Das Sub-Advisory-Geschäft ist derzeit im Trend und soll bis 2030 auf 3,2 Billionen Euro wachsen. Für den italienischen Asset Manager Mediolanum International Funds spielt das Sub-Advisory-Geschäft eine zentrale Rolle und soll zwei Drittel der Gesamt-Assets ausmachen. Warum Fonds-Boutiquen dabei eine große Rolle spielen, Sub-Advisory eine Win-Win-Situation darstellt und wieso der Asset Manager dennoch eigene Strategien anbietet, haben der CEO und CIO des Unternehmens beim Media Day in Dublin erklärt.

... Weiterlesen bei Fundview | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

TIAM FundResearch: DWS-Fondsmanager Schüßler im Interview: „Ich habe schon einige Krisen erlebt“

Thomas Schüßler über das Comeback des DWS Top Dividende und seine Anlageideen für unruhige Zeiten. TiAM: Herr Schüßler, der DWS Top Dividende erlebt gerade ein Comeback hinsichtlich der relativen Performance und des Anlegerinteresses. Was ist der Grund?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.