Citywire: Allianz-Fondsmanager shortet Supermärkte wegen “Aldi und Lidl-Effekt”

teaser_logo_citywire_300_200In seinem Long/Short-Fonds übt Harald Sporleder eine Short-Position bei Basiskonsumgütern aus und wettet so gegen den gesamten Sektor. Der Grund dafür: Die Präsenz der deutschen Discount-Supermärkte nimmt im Ausland stetig zu und raubt lokalen Supermarktketten den Marktanteil.

“Vor allem gegenüber europäischen Supermärkten sind wir kritisch”, sagt der Fondsmanager und fügt hinzu: “Aldi und Lidl sind mit ihrem Konzept die großen Herausforderer für die etablierten Player in England und Spanien und diese strukturellen Probleme werden sich auch in naher Zukunft nicht groß verbessern.”

...Weiterlesen bei Citywire | SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen. |

Siehe auch

TIAM FundResearch: Digitale Beratung auf dem Vormarsch

Die Software ChatGPT revolutioniert das Internet und demnächst auch unseren Alltag. Das ist keine Überraschung. Denn digitale Dienstleistungen auf hohem Niveau sind schon längst Alltag – insbesondere in der Finanzbranche. Kunden und Unternehmen begegnen sich häufiger im virtuellen Raum. Auf der einen Seite sind die Kunden, auf der anderen Seite oft kein menschlicher Ansprechpartner mehr, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.