Änderung der Vertragsbedingungen bei Schroders Fonds

ffb_300_200.jpg
FFB – Fonds-Spot-News. Mitgeteilt.

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Gemäß §42a Absatz 3 InvG informieren wir Sie als depotführende Stelle über die Änderung der Vertragsbedingungen zu folgenden Fonds:

Fondsname WKN ISIN, SISF EURO Bond A ausschüttend 989937 LU0093472081, SISF EURO Bond B ausschüttend 989938 LU0093472750, SISF EURO BOND ACC A 933361 LU0106235533, SISF EURO Bond B thesaurierend 933362 LU0106235707

Die detaillierten Informationen zu diesen Fonds entnehmen Sie bitte dem beigefügten dauerhaften Datenträger.Bitte beachten Sie, dass wir diese Information auf Grund unserer Informationspflicht an die in diesem Fonds investierten Kunden versenden werden.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei dem beigefügten Dokument um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft handelt. Für die Verwahrung und Administration von Anteilen und die Umsetzung von Aufträgen verweisen wir auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen nebst Preis- und Leistungsverzeichnis.

Mit freundlichen Grüßen

FFB-Vertriebspartnerbetreuung

Frankfurt am Main 10. Dezember 2012

________________________________________________________________________________________

Schroder International Selection Fund
Société d’Investissement à Capital Variable
5, rue Höhenhof, L-1736 Senningerberg
Großherzogtum Luxemburg
Tel.: (+352) 341 342 202 Fax : (+352) 341 342 342
www.schroders.com
R.C.S. Luxemburg – B. 8202

Zu Ihrer Sicherheit können Telefongespräche aufgezeichnet werden.

30. November 2012

Sehr geehrte Anteilsinhaberin, sehr geehrter Anteilsinhaber,

Schroder International Selection Fund EURO Bond

Zusammenfassung:
Am 2. Januar 2013 ändert sich das Anlageziel des Schroder ISF* EURO Bond dahingehend, dass der Anlageverwalter im Rahmen der vorwiegenden Ziele des Fonds keine aktiven Long- und Short- Währungspositionen einrichten kann. Zu Beginn dieses Jahres ist dem Manager des Fonds die zusätzliche Befugnis erteilt worden, im Rahmen der vorwiegenden Ziele des Fonds aktive Long- und Short-Währungspositionen einzurichten. Nach einer
internen Prüfung wurde vereinbart, dass der Fonds diese Flexibilität zwar beibehalten wird, es jedoch ein Fehler war, dies zu einem Teil der ‘vorwiegenden Ziele’ zu erklären, und der Wortlaut entsprechend
angepasst werden sollte.

Lesen Sie bitte den Rest dieses Schreibens sowie den Anhang, um sämtliche Einzelheiten sowie rechtliche Informationen zu erfahren.

* Schroder ISF bezeichnet hier den Schroder International Selection Fund.

Detaillierte Angaben:

Der Verwaltungsrat des Schroder International Selection Fund (die „Gesellschaft“) hat beschlossen, das Anlageziel des Schroder International Selection Fund EURO Bond (der „Fonds“) mit Wirkung zum 2.
Januar 2013 (das „Datum des Inkrafttretens“) zu ändern.
Diese Änderung wird vorgenommen, um dem Anlageverwalter des Fonds die Flexibilität zu entziehen, im Rahmen der vorwiegenden Ziele des Fonds aktive Long- und Short-Währungspositionen einzurichten.

Derzeit lautet das Anlageziel des Fonds folgendermaßen:
„Kapitalzuwachs und Ertrag hauptsächlich durch Anlagen in einem Portfolio von Anleihen sowie anderen fest- und variabel verzinslichen Wertpapieren, die auf Euro lauten und von Regierungen, Regierungsstellen, supranationalen Einrichtungen und Unternehmen weltweit ausgegeben werden. Im Rahmen seiner vorwiegenden Ziele hat der Fonds zudem die Flexibilität, durch Devisenterminkontrakte oder die vorstehend genannten Instrumente aktive Long- und Short- Währungspositionen einzurichten.“

Das neue Anlageziel des Fonds lautet wie folgt:
„Kapitalzuwachs und Ertrag hauptsächlich durch Anlagen in einem Portfolio von Anleihen sowie anderen fest- und variabel verzinslichen Wertpapieren, die auf Euro lauten und von Regierungen, Regierungsstellen, supranationalen Einrichtungen und Unternehmen weltweit ausgegeben werden. Der Fonds hat zudem die Flexibilität, durch Devisenterminkontrakte oder die vorstehend genannten Instrumente aktive Long- und Short-Währungspositionen einzurichten.“ Alle anderen wesentlichen Merkmale des Fonds bleiben gleich. Die ISIN-Codes der von dieser Änderung betroffenen Anteilsklassen finden Sie im Anhang zu diesem Schreiben.

Seite 2 von 3

Etwaige Kosten, die direkt infolge dieser Änderung entstehen, werden von Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A., der Verwaltungsgesellschaft der Gesellschaft, getragen.

Wir hoffen, dass Sie nach Inkrafttreten dieser Änderung weiterhin in den Fonds investiert bleiben. Falls Sie Ihre Anteile jedoch vor dem Datum des Inkrafttretens zurücknehmen lassen oder in einen anderen
Teilfonds der Gesellschaft umtauschen möchten, ist dies jederzeit bis zum Handelsschluss am 31. Dezember 2012 (einschließlich) möglich. Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A. wird Ihre Rücknahme- oder Umtauschanweisungen gemäß den Bestimmungen des Verkaufsprospekts der Gesellschaft kostenlos ausführen. Allerdings können in einigen Ländern lokale Zahlstellen, Korrespondenzbanken oder vergleichbare Beauftragte unter Umständen Transaktionsgebühren erheben. Bei den örtlichen Beauftragten gelten unter Umständen frühere örtliche Uhrzeiten für den Handelsschluss als die oben angegebene. Sie sollten dies daher mit diesen  Beauftragten klären, um sicherzustellen, dass Ihre Anweisungen vor dem Handelsschluss am 31. Dezember 2012 bei Schroders in Luxemburg eingehen.

Bitte bedenken Sie, dass Umtauschtransaktionen oder Rücknahmen Auswirkungen auf den Steuerstatus Ihrer Anlage haben können und Sie Ihre Anteile möglicherweise nicht in bestimmte Teilfonds umtauschen können, wenn diese nicht in den Ländern registriert sind, deren Staatsbürger Sie sind oder in denen Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort haben. Wir empfehlen Ihnen deshalb, unabhängigen professionellen Rat in diesen Angelegenheiten einzuholen.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Schroders Niederlassung, Ihren professionellen Berater oder an Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A. unter der
Telefonnummer (+352) 341 342 212.

Mit freundlichen Grüßen

Noel Fessey

Zeichnungsberechtigter

Gary Janaway

Zeichnungsberechtigter

Seite 3 von 3
Anhang

Liste der ISIN-Codes für Anteilsklassen des Fonds, die von der Änderung des Anlageziels betroffen sind:

Anteilsklasse Währung der

Anteilsklasse

ISIN-Code

A Thesaurierend EUR LU0106235533

A1 Thesaurierend EUR LU0133706050

B Thesaurierend EUR LU0106235707

C Thesaurierend EUR LU0106235889

I Thesaurierend EUR LU0134334530

A Ausschüttend EUR LU0093472081

A1 Ausschüttend EUR LU0671500071

B Ausschüttend EUR LU0093472750

C Ausschüttend EUR LU0093472917

A1 Thesaurierend USD LU0150927696

Die Änderung gilt auch für zusätzliche Anteilsklassen, die vor dem Datum des Inkrafttretens aufgelegt werden.

 

Siehe auch

SJB Kurzportrait.

Die SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich bietet Anlegern drei aktiv gemanagte Vermögensverwaltungsstrategien mit offenen Investmentfonds an, die allesamt nach antizyklischen Investmentprinzipien gemanagt werden: SJB Substanz, SJB Surplus und SJB Nachhaltig. Der Ansatz der Antizyklik ist dabei so einfach wie wirkungsvoll. Der Braunbär als erfahrener Jäger dient als Vorbild und zeigt das Prinzip: Er wartet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.